The New Legends of Monkey Poster

„Die Reise nach Westen“: Netflix-Start – Spannend, witzig, magisch!

Kristina Kielblock  

Der Trailer und die Kritiken versprechen einen magischen Spaß mit der neuen Serie „The New Legends of Monkey “. Netflix erfreut die Kundschaft ab dem 27. April 2018. Wir sind ungeduldig. 

Im April geht es bei Netflix zur Sache. Der Anbieter gönnt uns keine Ruhe. Nachdem endlich die gesamte Serie „Haus des Geldes“ auch in Deutschland online ist, sehen wir ab Mitte April die Neufassung von „Lost in Space“ und wenige Tage später die spannende Produktion „Die Einkreisung“ mit Daniel Brühl. „Hello Kitty“-Fans dürfen auf keinen Fall den wütenden Panda „Aggretsuko“ verpassen und dann heißt es langsam schon, bereit machen für die australische Serienproduktion „The New Legends of Monkey“. Hier ist der Trailer:

Die Serie startet am 27. April 2018 und lief in Australien bei ABC ME seit Januar. Die Story basiert lose auf einem Roman aus der chinesischen Literatur des 16. Jahrhundert, „Die Reise nach Westen“ von Wu Cheng’en, der wiederum ältere, oral überlieferte Legenden aufgriff. Es geht dabei um die Reise des Mönchs Xuanzang, der nach Indien reist, um heilige Schriften Buddhas nach China zu holen. Das Motiv des Affenkönigs, der ihn auf der Reise begleitet, wurde mehrmals mithilfe verschiedener Medien adaptiert und hat sich so auch in das kulturelle Gedächtnis anderer Nationen implementiert. Nach der bekannten Serienadaption aus den 80er Jahren, erwartet uns jetzt eine zeitgenössische Interpretation der bekannten Abenteuer.

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Die Neuauflage konzipierten Jacquelin Perske, Craig Irvin und Samantha Strauss. Die Regie übernahmen Gerard Johnstone und Craig Irvin. Den Beteiligten ging es um eine zeitgemäße Neuinterpretation, daher ist die Geschichte in einem universellen Nirgendwo angesiedelt, eine Welt, die ein Hybrid aus Ost und West sein soll, in der die Charaktere universelle Themen wie Identität, Familie und Schicksal erforschen.

News und Stories

Kommentare