1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Big Bang Theory
  4. News
  5. „The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco überrascht mit neuer Serie

„The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco überrascht mit neuer Serie

Author: Marek BangMarek Bang |

The Big Bang Theory Poster
© Warner

Gerade erst lief das Finale der 10. Staffel von „The Big Bang Theory“ im deutschen Free-TV, schon erreicht uns eine überraschende Nachricht über die Zukunft von Hauptdarstellerin Kaley Cuoco alias Penny. So hat die gebürtige Kalifornierin nicht nur eine eigene Produktionsfirma gegründet, sie wird darüber hinaus auch die Hauptrolle in einer neuen Krimi-Serie übernehmen.

Die Erfolgs-Comedy „The Big Bang Theory“ mag ihren Höhepunkt bereits hinter sich gelassen haben, ein Ende ist dennoch nicht in Sicht. Alle Beteiligten haben für zwei weitere Staffeln unterschrieben, darunter auch Kaley Cuoco. Entsprechend können wir alle Fans von Kellnerin Schrägstrich Schauspielerin Penny an dieser Stelle guten Gewissens beruhigen. Kaley Cuoco wird den Nerds in bekanntem Umfang erhalten bleiben, obwohl sie gerade zugesagt hat, die Hauptrolle in einer Krimi-Serie zu übernehmen.

Neue „The Big Bang Theory“-Serie über Sheldon Cooper überrascht mit Regisseur für Folge 1!

Bald startet in Deutschland die neue „The Big Bang Theory“-Serie: Hier ist der Trailer zu „Young Sheldon“

Kaley Cuoco zeigt sich bald von einer noch unbekannten Seite

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
„The Big Bang Theory“: 10 Fehler, die uns noch nie aufgefallen sind

Kurz nachdem Kaley Cuoco ihre eigene Produktionsfirma namens „Yes, Norman Productions“ gegründet hat, steht bereits das erste Projekt in der Pipeline, das die Schauspielerin als Produzentin und Hauptdarstellerin betreuen wird. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Chris Bohjalian, der im kommenden März erscheinen wird, erzählt die Krimi-Serie „The Flight Attendant“ die Geschichte einer Stewardess, die eines morgens im fernen Dubai neben einer Leiche aufwacht und fortan selbst im Kreuzfeuer steht.

Kaley Cuoco hat im Gegensatz zur breiten Öffentlichkeit den Roman bereits lesen dürfen und war daraufhin so gefesselt, dass sie entschied, den Stoff auf den Bildschirm zu bringen. Da es sich bei der Verfilmung um eine Mini-Serie handeln wird, ist ihre Teilnahme an den Dreharbeiten zu „The Big Bang Theory“ nicht gefährdet. Wir können uns also unbesorgt darüber freuen, die Schauspielerin von einer neuen Seite kennenzulernen. Wann die Serie nach Deutschland kommt, steht augenblicklich noch nicht fest.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare