Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Bear: King of the Kitchen
  4. „The Bear“ Staffel 3: Start im Sommer – der „King of the Kitchen“ kehrt mit neuen Folgen zurück

„The Bear“ Staffel 3: Start im Sommer – der „King of the Kitchen“ kehrt mit neuen Folgen zurück

„The Bear“ Staffel 3: Start im Sommer – der „King of the Kitchen“ kehrt mit neuen Folgen zurück
© Chuck Hodes / FX

Obwohl die Dreharbeiten zu „The Bear“ Staffel 3 erst für Ende Februar angesetzt sind, sollen die neuen Folgen der preisgekrönten Serie schon im Sommer 2024 starten.

The Bear: King of the Kitchen

Poster The Bear

Streaming bei:

Poster The Bear

Streaming bei:

Auf die Frage, ob es grünes Licht für „The Bear: King of the Kitchen“ Staffel 3 gibt, dürfen wir euch ein freudiges „Ja, Chef!“ entgegnen. Während die Dramedy-Serie, die hierzulande auf Disney+ zu sehen ist, in Deutschland bisher eher ein kleineres Publikum vorweisen kann, heimst der Titel von Serienschöpfer Christopher Storer in den USA reichlich Preise und Rekorde ein: Neben 13 Emmy-Nominierungen wurde „The Bear“ unter anderem mit mehreren Critics Choice Awards, zwei AFI Awards und vier Golden Globes ausgezeichnet. Darüber hinaus ging die zweite Season laut Deadline als meistgesehene Premiere einer FX-Serie bei Hulu in die Geschichte ein.

Wann startet „The Bear“ Staffel 3 auf Disney+?

Laut Screen Mag sollen die Dreharbeiten zu „The Bear“ Staffel 3 erst am 26. Februar 2024 starten. Dennoch hat FX bereits bekannt gegeben, dass die neuen Folgen im Juni dieses Jahres Premiere feiern werden (via Variety). Damit hält die Dramedy-Serie den üblichen Jahresrhythmus bei. Ein fester Starttermin liegt allerdings noch nicht vor. Ob sich das deutschsprachige Publikum wieder zwei bis vier Monate länger gedulden muss, bleibt abzuwarten. Dafür dürfen wir uns aber darauf gefasst machen, alle Folgen in einem Rutsch sehen zu dürfen. So hat es der FX-Vorsitzende John Landgraf versprochen:

Anzeige

„Wir haben entschieden, das ganze Ding auf einmal zu veröffentlichen, weil es ein schönes, aufbauendes Ende gibt.“

In Anbetracht des Erfolgs, den „The Bear“ in den letzten zwei Jahren einfahren konnte, wundert es wenig, dass Staffel 3 frühzeitig bestätigt wurde: In Übersee verzeichnete „The Bear: King of the Kitchen“ innerhalb der ersten vier Tage nach der Veröffentlichung der zweiten Staffel satte 70 % Zuwachs an gestreamten Stunden im Vergleich zur ersten Season. Wie Media Play News berichtet, hatte sich die Küchen-Dramedy in der Debütwoche der aktuellen Folgen (16. bis 25. Juni 2023) sogar zur meistgesehenen Serie auf allen Plattformen in den USA gemausert. Nick Grad, Präsident von FX Entertainment, freut sich schon auf das nächste Kapitel:

„,The Bear: King of the Kitchen‘ begeisterte die Zuschauer in der ersten Staffel und feierte mit der zweiten Staffel noch größere Erfolge. Die Serie ist zu einem kulturellen Phänomen geworden. […] Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Christopher Storer, Joanna Calo, Josh Senior und dem restlichen Kreativteam sowie die brillante Besetzung um Jeremy Allen White, Ayo Edebiri und Ebon Moss-Bachrach. Was sie und das Team geleistet haben, ist wirklich bemerkenswert, und wir und unsere Partner bei Hulu und Disney+ freuen uns gemeinsam mit den Fans auf das nächste Kapitel in der Geschichte von ,The Bear: King of the Kitchen‘.“

Anzeige

Noch kein Abo bei Disney+? Den Streamingdienst könnt ihr euch wahlweise im Monats- oder Jahresabo sichern. Was euch das kostet, lest ihr hier:

„The Bear: King of the Kitchen“ Staffel 3 Handlung: Wie geht es weiter?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „The Bear“ Staffel 2 –

Während im Finale der ersten und auch im Verlauf der zweiten Season alles darauf hindeutete, dass The Original Beef of Chicagoland unter dem neuen Namen The Bear als aufstrebender Stern am Restaurant-Himmel aufleuchten wird, droht der Kochtopf am Ende der zweiten Staffel überzubrodeln – und zwar gleich mehrfach.

Der Druck steigt: Steht das „The Bear“-Restaurant vor dem Aus?

So leidet Sydney (Ayo Edebiri) unter Flashbacks, die sie schließlich so sehr in Angst versetzen, dass sie sich übergeben muss. Kann sie sich in Staffel 3 ihren inneren Dämonen stellen und den Traum vom Michelin-Stern ergreifen, ohne einen mentalen Zusammenbruch zu befürchten?

Anzeige

Carmy (Jeremy Allen White) wird ihr dabei wohl erst mal keine große Hilfe sein. Nicht nur ist er im begehbaren Kühlschrank eingeschlossen, weil er es vermehrt vermasselte, den Techniker zu kontaktieren, auch hat er privat gerade eigene Probleme zu bewältigen. Obwohl ihn die Beziehung zu Claire (Molly Gordon) sichtbar mit Glück erfüllte, bricht er ihr das Herz. Carmy glaubt schlichtweg nicht an eine Zukunft, in der er die Michelin-Küche mit einer funktionierenden Beziehung vereinen könnte. Kann ihn Claire womöglich noch eines Besseren belehren? Oder geht damit das endgültige Beziehungsende einher?

Anhand gleich mehrerer Cliffhanger hat Richie-Darsteller Ebon Moss-Bachrach sogar schon eine Vorstellung davon, was uns in Staffel 3 erwarten könnte, wie er im Interview mit Digital Spy erwähnte:

„In der ersten Staffel lernen wir das Restaurant kennen. In der zweiten Staffel geht es darum, eine neue Version des Restaurants zu erschaffen, und sie endet am ersten Tag. Jetzt bin ich neugierig, wie der Alltag aussieht und ob er nachhaltig ist. Das wäre für mich eine dritte Staffel: Okay, wie sieht die neue Sache aus? Denn das bekommt man ja nicht so oft zu sehen.“

Für euren Geschmack kann es gar nicht genug Drama sein? Dann solltet ihr folgende Streamingtipps nicht verpassen:

12 Drama-Serientipps auf Amazon Prime

„The Bear“ Staffel 3 Cast: Wer ist dabei?

Offizielle Informationen zur Besetzung von „The Bear“ Staffel 3 gibt es noch nicht, anhand der Handlung lässt sich aber schon darauf spekulieren, wie der Cast der Fortsetzung aussehen könnte. Wir vermuten, folgende Darsteller*innen wieder zu Gesicht zu bekommen:

Anzeige
  • Jeremy Allen White als Carmy
  • Ayo Edebiri als Sydney
  • Ebon Moss-Bachrach als Richie
  • Lionel Boyce als Marcus
  • Liza Col´n-Zayas als Tina
  • Abby Elliott als Natalie
  • Matty Matheson als Neil Fak
  • Edwin Lee Gibson als Ebra
  • Oliver Platt als Onkel Jimmy
  • Chris Witsake als Pete
  • Jon Bernthal als Michael

Ebenso denkbar wäre, dass Molly Gordon erneut in die Rolle von Claire schlüpft. Auch ein Comeback von Jamie Lee Curtis als Donna ist nicht unmöglich. Ob sich darüber hinaus die Gastauftritte von Bob Odenkirk, Sarah Paulson, Will Poulter, Olivia Colman und John Mulaney wiederholen, bleibt abzuwarten. Eventuell überraschen uns die Verantwortlichen aber auch mit neuen Gesichtern.

Welchen Star wir in „The Bear“ Staffel 3 sehen werden, können wir nicht vorhersagen – dafür aber, welchem eurer Idole ihr am ähnlichsten seid:

Welchem Star ähnelst du am meisten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige