Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Supergirl
  4. News
  5. „Supergirl“ Staffel 6 wird die letzte: Netflix-Start, Besetzung und Handlung

„Supergirl“ Staffel 6 wird die letzte: Netflix-Start, Besetzung und Handlung

„Supergirl“ Staffel 6 wird die letzte: Netflix-Start, Besetzung und Handlung
© IMAGO / Everett Collection

Deutsche Fans warten sehnsüchtig auf den Netflix-Start der sechsten und finalen Staffel „Supergirl“. Wann und wie es beim Streamingdienst weitergeht, lest ihr hier.

The CW gab schon frühzeitig grünes Licht für Supergirl“ und die meisten anderen Superheld*innenserien. Mittlerweile ist klar, dass es sich bei der sechsten Staffel um die letzte Verlängerung handelt. Nach „Arrow“ ist „Supergirl“ die zweite langlebige TV-Serie aus dem DC-Serienuniversum, die zu Ende geht. Konkrete Gründe für das Ende wurden nicht genannt. Allerdings hatte die Serie zuletzt mit schwindenden Einschaltquoten zu kämpfen, was sicherlich zu der Entscheidung beigetragen haben könnte.

Hauptdarstellerin Melissa Benoist kommentierte die Entscheidung in einem berührenden Posting auf ihrem Instagram-Account:

„Supergirl“ Staffel 6: Netflix-Start

In den USA sind die finalen Folgen „Supergirl“ längst gelaufen und auch der deutsche Free-TV-Start fand bereits Anfang 2022 statt. Netflix-Abonnent*innen müssen sich noch etwas gedulden, wir rechnen mit dem Streamingstart etwa im Herbst 2022. Wer die Free-TV-Premiere verpasst hat, sich nicht an der englischen Originalsprache stört und ein paar Euro investieren möchte, kann die finalen Folgen „Supergirl“ auch bei Amazon kaufen oder leihen.

Anzeige

Wie sich die DC-Welt außerhalb des Serienunversums weiterentwickelt, verraten wir im Video:

„Supergirl“ Staffel 6: Wie geht es weiter? Wer ist dabei?

– Achtung, es folgen Spoiler! –

Anzeige

Natürlich wollen wir an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten, aber für das große Finale muss Supergirl noch einmal alles geben, um die Welt und ihre Liebsten zu schützen. In Staffel 6 muss sie es nicht nur mit Lex Luthor aufnehmen, sondern auch mit dem gefährlichen Nyxly. Auch die Phantomzone und ihre „Bewohner*innen“ werden in den finalen Folgen eine wichtige Rolle spielen.

Für Staffel 6 kehrt ein Großteil der bekannten Besetzung zurück, aber es gibt auch ein paar neue Gesichter. Mehcad Brooks, welcher zuvor als James Olsen beziehungsweise Guardian zu sehen war, ist nach Staffel 5 allerdings ausgestiegen und widmet sich neuen Projekten. Folgende Darsteller*innen und Charaktere sind in Staffel 6 zu sehen:

  • Melissa Benoist als Kara Danvers / Kara Zor-El / Supergirl
  • Chyler Leigh als Alex Danvers
  • Katie McGrath als Lena Luthor
  • Jon Cryer als Lex Luthor
  • Jesse Rath als Querl „Brainy“ Dox / Brainiac 5
  • Nicole Maines als Nia Nal / Dreamer
  • Azie Tesfai as Kelly Olsen
  • Peta Sergeant als Nyxly
  • Jason Behr als Zor-El

Das große DC-Filmquiz: Wie gut kennt ihr die Comicverfilmungen der letzten Jahre?

Hat dir "„Supergirl“ Staffel 6 wird die letzte: Netflix-Start, Besetzung und Handlung" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige