Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Sturm der Liebe
  4. News
  5. „Sturm der Liebe“: Helene kommt hinter Markus' dunkles Geheimnis

„Sturm der Liebe“: Helene kommt hinter Markus' dunkles Geheimnis

„Sturm der Liebe“: Helene kommt hinter Markus' dunkles Geheimnis
© ARD/WDR / Christof Arnold

Um an die scheinbar verschollenen Gemälde von Anton Hagen zu kommen, schmiedet Markus eine Intrige nach der anderen. Doch Helene durchkreuzt schon bald seinen Plan. Achtung, es folgen Spoiler!

Bei „Sturm der Liebe“ wähnt sich Markus (Timo Ben Schöfer) am Ziel. Lange hat der Anteilseigner des Fürstenhofs versucht, dafür zu sorgen, dass das Hotel verkauft wird. Der Grund? In dem Gemäuer des Gebäudes sind wertvolle Gemälde des Malers Anton Hagen versteckt. Diese würden Markus eine Menge Geld einbringen. Doch um an die Bilder zu kommen, müsste das Hotel abgerissen werden. Und genau das hat ein Interessent mit dem Fürstenhof vor. Verständlicherweise sehen Werner (Dirk Galuba) und die anderen Anteilseigner*innen das nicht ein. Mittels zahlreicher Intrigen versucht Markus daher, den Verkauf des Fürstenhofs zu erzwingen. Doch dabei bemerkt er nicht, dass sein perfides Spiel aufzufliegen droht.

Helene wird misstrauisch

Wider Erwarten, verliert Werner den von Markus ins Leben gerufenen Prozess: Die letzte Stunde des Fürstenhofs hat damit offiziell geschlagen. Markus kann das Hotel wie gewünscht an Steven Cross (David Tobias Schneider) verkaufen und gelangt somit schon bald an die gewinnbringenden Gemälde. Doch während er sich über seinen vermeintlichen Triumph freut, entdeckt Helene (Sabine Werner) ein neues Hobby für sich. Die Angestellte des Fürstenhofs interessiert sich plötzlich brennend für Kunst – vor allem die Gemälde von Anton Hagen haben es ihr angetan. Dank Katja (Isabell Stern) bekommt sie sogar das Tagebuch von dessen Sohn in die Hände. Dabei fällt ihr jedoch auf, dass in diesem mehrere Seiten fehlen. Verwundert fragt sie bei Katja nach.

Anzeige

Bei „Sturm der Liebe“ zählt Markus eindeutig zu den Bösewichten. Aber auch die anderen deutschen Dailys haben so manch intrigante Person vorzuweisen. Wer sieben fiesesten Bösewichte sind, erfahrt ihr im Video:

Zu ihrer Überraschung reagiert vor allem Markus in diesem Moment ziemlich ertappt. Schnell beschleicht Helene ein schrecklicher Verdacht. Sie beschließt, diesem auf den Grund zu gehen: Heimlich durchsucht die Angestellte des Fürstenhofs das Büro und die Tasche ihres Chefs – und das mit Erfolg. Helene findet tatsächlich die fehlenden Seiten und sie entdeckt sogar noch mehr. Direkt ist ihr klar, dass Markus nichts Gutes im Schilde führt. Gemeinsam mit Nicole (Dionne Wudu) macht sie sich daher auf die Suche nach den scheinbar verschollenen Gemälden. Derweil kommt Markus seinem Ziel ganz nah: Der Notartermin für den Verkauf des Hotels wird eröffnet. Plötzlich liegt es in Helenes Hand, das Ende des Fürstenhofs zu verhindern.

„Sturm der Liebe“ könnt ihr immer montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten oder auch in der ARD Mediathek sehen. Stellt mit diesem Quiz unter Beweis, wie gut ihr euch mit der Serie auskennt:

Dieses „Sturm der Liebe“-Quiz hat es in sich: Teste dein Wissen!

Hat dir "„Sturm der Liebe“: Helene kommt hinter Markus' dunkles Geheimnis" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige