Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Pauline
  4. „Pauline“ Staffel 2: Ende deutet Fortsetzung an – und das dürfte „Maxton Hall“-Fans freuen

„Pauline“ Staffel 2: Ende deutet Fortsetzung an – und das dürfte „Maxton Hall“-Fans freuen

„Pauline“ Staffel 2: Ende deutet Fortsetzung an – und das dürfte „Maxton Hall“-Fans freuen
© Disney

Das Ende von „Pauline“ macht eine zweite Staffel eigentlich unumgänglich. Ein Gaststar aus Folge 6 könnte dann eine bedeutend größere Rolle einnehmen.

Nach einem kräftezehrenden Showdown sieht für Pauline (Sira-Anna Faal) und Lukas (Ludger Bökelmann) zunächst alles nach einem Happy End aus. Doch die größte Gefahr ist noch nicht gebannt – davon ahnen sie nur noch nichts. Wie das Ende der neuen Fantasy-Serie auf Disney+ verrät, haben die werdenden Eltern erst einmal sowieso ganz andere Probleme, die den Grundstein für „Pauline“ Staffel 2 legen.

Wann startet „Pauline“ Staffel 2 auf Disney+?

Das Wichtigste vorab: Disney+ hat „Pauline“ Staffel 2 noch nicht offiziell bestätigt. Das Ende der sechs Episoden umfassenden ersten Season deutet allerdings an, dass die Coming-of-Age-Geschichte noch nicht auserzählt ist. Bevor eine Fortsetzung grünes Licht bekommt, wird der Streamingdienst aber voraussichtlich abwarten, wie die Fantasy-Serie beim Publikum ankommt. Sofern sich genügend Zuschauende begeistert zeigen, sollte neuen Folgen nichts im Wege stehen. Je nachdem, wie zeitnah Disney+ das offizielle „Go“ geben würde, wäre im Verlauf des Jahres 2025 mit „Pauline“ Staffel 2 zu rechnen.

Anzeige

Bis es Gewissheit gibt, könnt ihr euch die Zeit mit folgenden Fantasy-Titeln vertreiben:

„Pauline“: Ende erklärt – Babyalarm in Staffel 2

Über sechs Folgen haben Pauline, Lukas und dessen Handlanger Tammo (Dimitrij Schaad) nicht nur gerätselt, wie sie die Schwangerschaft abwenden können, sondern auch, wie es überhaupt dazu kommen konnte. Die Familiengeschichte der Abiturientin liefert schließlich die Antwort: Paulines Vater (Sohel Altan Gol) war ein Engel. Da Lukas der Sohn von Teufelin Lilith (Andrea Sawatzki) ist, hat der Nachwuchs schon im Mutterleib übernatürliche Kräfte, die er an seine Mutter überträgt. Das ist auch dringend nötig, denn nur so gelingt es Pauline, Liliths Körper zu vernichten.

Anzeige

Das bringt allerdings ungeahnte Konsequenzen mit sich, denn während Lukas und Pauline denken, den Teufel besiegt zu haben, ziehen Liliths Sporen in den Körper von Britta (Johanna Hens), die eigentlich am Tor zur Unterwelt wartete, um dort in Sicherheit zu sein. Bevor Pauline und Lukas das herausfinden können, steht erst einmal eine Versöhnung ins Haus – und das nimmt das Ungeborene im Leib der Schülerin direkt zum Anlass, sich bemerkbar zu machen: Die Fruchtblase ist geplatzt.

Bevor in einer möglichen zweiten Staffel also erneut der Kampf zwischen Himmel und Hölle an Fahrt aufnimmt, müssen Pauline und Lukas ihr Kind zur Welt bringen. Darüber hinaus müssten sie klären, welche Absichten der Nachwuchs mit sich bringt: gute oder böse? Und wie können sie ein Wesen, das so mächtig ist, in Schach halten? Steht gar das ganze Schicksal der Welt auf dem Spiel?

„Pauline“ Staffel 2: „Maxton Hall“-Star als neuer Gegner?

Bevor Lilith von Pauline vorerst unschädlich gemacht werden konnte, gelang es ihr, das Bewusstsein ihres verstorbenen Sohnes Samuel in eine menschliche Hülle (Damian Hardung) zu übertragen. Zwar hat Pauline ihm kurz darauf den Dolch in den Bauch gestochen, allerdings hat sich sein neuer Körper nicht in Luft aufgelöst wie der von Lilith. Es wäre also gut möglich, dass Samuel in „Pauline“ Staffel 2 nach Rache sinnt.

Samuel hatte bereits betont, dass der Nachwuchs von Lukas und Pauline der Schlüssel sei, um den ewigen Kampf zwischen Dämonen und Engeln zu entscheiden. Um sich die Kräfte des Babys zu Nutzen zu machen, wäre es deshalb denkbar, dass Samuel in der Fortsetzung Jagd auf das Kind macht – und zwar weiterhin in Form von „Maxton Hall“-Star Damian Hardung. Bestätigt ist das aber noch nicht. Fans der Amazon-Serie würde es aber sicherlich freuen.

Anzeige

Gehört ihr zur „Maxton Hall“-Fangemeinde? Dann dürfte dieses Quiz für euch ein Leichtes sein:

„Maxton Hall“-Quiz: Teste dein Wissen zur Serie im Quiz!

Hat dir "„Pauline“ Staffel 2: Ende deutet Fortsetzung an – und das dürfte „Maxton Hall“-Fans freuen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige