Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Pauline
  4. Ohne Amazon-Abo nicht zu verstehen: Witzige Anspielung in Fantasy-Hit auf Disney+ versteckt

Ohne Amazon-Abo nicht zu verstehen: Witzige Anspielung in Fantasy-Hit auf Disney+ versteckt

Ohne Amazon-Abo nicht zu verstehen: Witzige Anspielung in Fantasy-Hit auf Disney+ versteckt
© Disney

In der neuen Fantasy-Serie von Disney+ fällt eine harsche Beleidigung, die auf eine der beliebtesten Amazon-Serien anspielt.

Mit „Pauline“ hat Disney+ eine Teen-Serie an den Start gebracht, die durch übernatürliche Elemente zu begeistern weiß. Im Mittelpunkt der Handlung steht neben der Titelheldin (Sira-Anna Faal) der mysteriöse Lukas (Ludger Bökelmann), der die Abiturientin bei einem One-Night-Stand versehentlich schwängert. Wie sich herausstellt, ist er der Sohn des Teufels – und das Chaos nimmt seinen Lauf. Zwischendurch lockern Witzeleien und Anekdoten das Geschehen auf. Eine dieser Anspielungen versteht ihr allerdings nur, wenn ihr ein Abo von Prime Video habt.

Amazon Prime könnt ihr hier 30 Tage kostenlos testen

Falls ihr neben Disney+ auch Prime Video abonniert habt, dürfte euch sein Gesicht von Lukas wahrscheinlich sehr bekannt vorkommen. Schauspieler Ludger Bökelmann ist nämlich in der Amazon-Serie „Die Discounter“ als Peter zu sehen. Wenn der Angestellte von Feinkost Kolinski nicht gerade mit einem Techtelmechtel im Kühlraum beschäftigt ist, geht er seinem Job an der Kasse nach.

„Die Discounter“-T-Shirt: Feinkost Kolinski

„Die Discounter“-T-Shirt: Feinkost Kolinski

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.06.2024 05:46 Uhr

Supermarkt-Anekdote spielt auf Amazon-Hit an

Disney+ hat es sich in „Pauline“ nicht nehmen lassen, diese ikonische Rolle auf den Arm zu nehmen. Besagte Szene spielt sich gegen Ende der sechsten Episode ab, als es den Dämonen gelingt, das Bewusstsein von Lukas‘ Bruder Samuel in einen menschlichen Körper (Damian Hardung) zu transferieren. Kaum lebendig, macht Samuel seinem schlechten Ruf alle Ehre und lässt einen Sturm von Beleidigungen auf die Anwesenden herab. Zunächst wendet er sich Lukas zu und scherzt über sein Aussehen:

Anzeige

„Oh Gott, ey. Ich habe ganz vergessen, wie hässlich du bist. Dein Körper sieht aus, als würde er im Supermarkt an der Kasse arbeiten.“

Anzeige

Ziemlich kuriose Beleidigung, mögen sich manche Zuschauende da denken. Wer den Amazon-Hit „Die Discounter“ gesehen hat, dürfte über die Anspielung aber sicher schmunzeln. Falls euch die Mockumentary noch kein Begriff ist, solltet ihr der Serie definitiv eine Chance geben. Mittlerweile ist bereits die vierte Staffel in Arbeit. Da ihr Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen könnt, müsst ihr nicht einmal tief in die Tasche greifen, um Ludger Bökelmann als verpeilten Angestellten von Feinkost Kolinski zu begleiten. Einen ersten Eindruck liefert euch der folgende Trailer:

Übrigens: Die Anspielung an „Die Discounter“ ist nicht die einzige, die ihr in „Pauline“ finden könnt. So kommt in der Fantasy-Serie mehrmals das Marvel Cinematic Universe (MCU) zur Sprache. Kein Wunder, immerhin verleiht das Ungeborene Pauline übernatürliche Kräfte. Während sich die Abiturientin in der Welt der Superheld*innen ganz gut auszukennen scheint, nimmt es ihr Umfeld da nicht ganz so genau.

Dass ihr es besser wisst, könnt ihr im Quiz beweisen:

Das große MCU-Quiz: Wie gut kennst Du die Filme des Marvel Cinematic Universe?

Hat dir "Ohne Amazon-Abo nicht zu verstehen: Witzige Anspielung in Fantasy-Hit auf Disney+ versteckt" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige