Der Trailer für die zweite Staffel von „Mindhunter“ ist da. Ed Kemper ist wieder da und berät Ford und Tench bei der Serienkiller-Jagd. Darüber hinaus kommen Charles Manson, David Berkowitz und der BTK-Killer vor.

Fans der düsteren Krimiserie mussten fast zwei Jahre auf die Ankündigung warten. Am Freitag, den 16. August 2019 geht „Mindhunter“ von Hollywood-Regisseur David Fincher („Gone Girl“) in die zweite Runde. Der erste Trailer zeigt die Rückkehr von FBI-Ermittler Holden Ford (Jonathan Groff), Partner Bill Tench (Holt McCallany) und Psychologin Wendy Carr (Anna Torv). Als sie bei einem neuen Fall nicht weiter wissen, konsultieren sie Serienkiller Ed Kemper (Cameron Britton).

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Ed Kemper: Die Wahrheit hinter dem Serienkiller aus „Mindhunter“

Darüber hinaus werfen wir einen ersten Blick auf Charles Manson, der bereits im Knast sitzt und sich das berüchtige Hakenkreuz in die Stirn geritzt hat. Manson wird von dem Australier Damon Herriman verkörpert, der in Quentin TarantinosOnce Upon in…Hollywood“ ebenfalls den berüchtigten Sektenführer mimt.

Wie geht es in Staffel 2 weiter? (Spoiler)

Regisseur David Fincher hat bereits in einem Interview vom Oktober 2017 erste Details zur Fortsetzung verraten. Die zweite Staffel widmet sich der Atlanta-Mordreihe, bei der zwischen 1979 und 1981 insgesamt 28 afroamerikanische Kinder und Jugendliche ermordet wurden. Darüber hinaus soll der BTK-Killer zurückkehren, der bereits in Staffel 1 am Rande eine Rolle spielte. David Berkowitz, besser bekannt als Son of Sam, wird ebenfalls seinen Einstand haben.

„Mindhunter“-Schöpfer David Fincher wünscht sich insgesamt fünf Staffeln. Im Prinzip hält die gleichnamige  und weitere Nachfolgebücher genügend Stoff für die nächsten Jahre bereit. Holden Fords reales Vorbild, John E. Douglas, blickt auf eine jahrzehntelange Karriere als FBI-Fallanalytiker zurück. Die Netflix-Serie könnte somit die Weiterentwicklung der Ermittlungsmethoden und den veränderten Umgang mit Serienkillern in Medien und Öffentlichkeit zeigen.

Fincher-Fans müssen deshalb keine Angst haben, den Regisseur an Netflix zu verlieren. 2020 kommt sein neuer Film „Mank“ mit Oscarpreisträger Gary Oldman („Die dunkelste Stunde“) in die Kinos. Bis dahin könnt ihr in unserer Bildergalerie nachschauen, welche Thriller euch 2019 erwarten.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Thriller 2019: Diese 10 spannenden Kinostarts solltet ihr euch vormerken

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare