Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. In aller Freundschaft
  4. News
  5. „In aller Freundschaft“ Vorschau (18.5. - 8.6.): Hans-Peter steht kurz vor seiner Doktorprüfung

„In aller Freundschaft“ Vorschau (18.5. - 8.6.): Hans-Peter steht kurz vor seiner Doktorprüfung

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / APress

Schon vorab erfahren, was bei „In aller Freundschaft“ passiert. Dank unserer Vorschau seid ihr der TV-Ausstrahlung voraus.

– Achtung, es folgen Spoiler zu „In aller Freundschaft“ –

Jeden Dienstag dürfen sich Zuschauer*innen ab 21:00 Uhr über eine neue Folge „In aller Freundschaft“ freuen. Wer schon im Voraus erfahren möchte, was in den nächsten Wochen in der Sachsenklinik passiert, kann einfach unsere Vorschau lesen.

Jetzt 30 Tage kostenlos Zattoo testen und über 100 TV-Sender streamen

„In aller Freundschaft“-Vorschau für Dienstag (18.5.), Folge 929: Prüfungen

Nach drei gemeinsamen Monaten mit Holzbildhauer Paul auf der Walz klagen Tischler-Gesellin Alisa starke Bauchschmerzen. Paul schickt sie daraufhin in die Sachsenklinik. Dr. Kai Hoffmann und Dr. Ina Schulte bemerken schnell, dass sie schwanger ist. Um die Reisepläne des Künstlers nicht zu torpedieren, möchte Alisa ihm nichts davon erzählen. Als sie aufgrund von Leberschäden ins Koma fällt, will Paul sie jedoch nicht im Stich lassen.

Hans-Peter steht vor einer großen Veränderung, denn am Nachmittag ist die Disputation seiner Doktorprüfung. Um sich abzulenken, willigt er ein, Vera Bader zum Demenzbauernhof zu fahren, als er zu seiner Prüfung weiterfahren möchte, streikt jedoch sein Auto.

Ihr wollte weitere Arzt-Serien sehen? In unserem Video präsentieren wir euch 8 Tipps:

„In aller Freundschaft“-Vorschau für Dienstag (25.5.), Folge 930: Vertrauensfrage

Die kleine Klara muss umgehend behandelt werden, denn Dr. Roland Heilmann entdeckt, in ihrer Speiseröhre befindet sich eine Knopfzelle. Mutter Bettina ist sauer auf ihren 15-jährigen Sohn Ben, denn er sollte auf seine kleine Halbschwester aufpassen. Am nächsten Morgen steht Ben erneut vor der Sachsenklinik, angeblich hat er sich beim Skaten eine offene Trümmerfraktur am Oberarm zugezogen. Auch Schwester Klara geht es schlechter, die Batterie scheint die Speiseröhre verätzt zu haben.

Doktor Hans-Peter Brenner wird noch immer von Dr. Sylvia Jessel ein Angebot unterbreitet, auf ihrem Demenzbauernhof zu arbeiten. Doch der Arzt hängt an der Sachsenklinik und den Patient*innen. Als er sein Können beim schwierigen Fall einer Koma-Patientin unter Beweis stellt, erhält er viel Lobpreisungen von der gesamtem Belegschaft und sogar eine Beförderung von Sarah Marquardt. Doch Hans-Peter entscheidet sich plötzlich anders und überrascht damit die gesamte Sachsenklinik.

Was aus dem ersten Cast der Serie wurde, seht ihr hier:

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Was wurde aus dem ersten „In aller Freundschaft“-Cast?

„In aller Freundschaft“-Vorschau für Dienstag (1.6.), Folge 931: Feste Bande

Ein peinlicher Fall kommt in die Sachsenklinik: Bei Tessas Junggesellinnenabschied springt ihr Ex als Stripper ein. Nachdem die beiden in Handschellen aneinandergekettet vom Bartresen fallen, landen sie in der Klinik. Pfleger Kris muss die beschämten Patient*innen mit einem Bolzenschneider voneinander trennen, da taucht plötzlich Sven Friedmann auf. Er ist Tessas Verlobter und mit der Situation überhaupt nicht zufrieden. Die Verletzte versichert ihm jedoch, dass sie ihn noch immer heiraten will. Vorher muss Dr. Maria Weber jedoch ihre Unterarm-Fraktur verarzten.

Nach getaner Arbeit verabredet Maria sich mit Inga Schulte in der Bar von Tessas Expartner. Kai Hoffmann ist über deren Treffen gar nicht erfreut.

Für Dr. Roland Heilmann sind die Sozialstunden in der Notambulanz fällig. Der Klinikleiter ist bestürzt über die mäßigen Mittel, mit denen seine Kolleg*innen der Ambulanz die Kranken verarzten müssen. Sein Patient Paul Strahlke klagt über Gelenkschmerzen und vermutet eine Rheuma Erkrankung. Roland entdeckt nach und nach immer mehr Symptome an dem Patienten, doch die örtlichen Mittel verhindern die Chance auf eine angemessene Diagnose.

„In aller Freundschaft“-Vorschau für Dienstag (8.6.), Folge 932: Zukunftsklänge

Als der kleine Fritz vom Klettergerüst fällt, muss er in der Sachsenklinik behandelt werden. Seine Mutter ist außer sich und gibt ihrem Ex-Mann die Schuld. Er habe seine väterlichen Pflichten missachtet und nicht richtig auf Sohn Fritz aufgepasst. Lea Peters gerät während der Behandlung von Fritz in den Sorgerechtsstreit der Eltern und ihr wird dadurch auch selbst einiges klar. Denn sie und Jenne, der Vater ihres Sohnes, haben ebenfalls keine Vorkehrungen bezüglich des Sorgerechts abgeschlossen.

Bastian und Jonas wollen mit ihrer Band für einen prominenten Musikmanager vorspielen. Ihren Auftritten müssen sie dann jedoch absagen, denn Jimmy, der Sänger der Band, bricht sich wegen eines Stromschlags das Bein und muss ins Krankenhaus. Um den Jungs noch eine Chance zu geben, lockt Sarah Marquardt den hiesigen Manager in die Klinik.

Kennen wir euer Alter? Erfahrt es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories