Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)
  4. News
  5. „Nicht unter fünf Jahren“: GZSZ-Trio erfährt, welches Strafmaß ihnen droht

„Nicht unter fünf Jahren“: GZSZ-Trio erfährt, welches Strafmaß ihnen droht

„Nicht unter fünf Jahren“: GZSZ-Trio erfährt, welches Strafmaß ihnen droht
© RTL / Rolf Baumgartner

Es wird eng für das GZSZ-Trio rund um Nihat, Emily und Lilly. Die drei werden im Fall Martin zur Rechenschaft gezogen. Achtung, es folgen Spoiler!

Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)

Damit hätte wohl niemand so schnell gerechnet: Pauls Rückkehr hat eine Katastrophe ins Rollen gebracht. Wegen eines Kusses, der zwischen dem Handwerker und Emily gefallen ist, zieht Sascha die Reißleine und geht einen gewagten Schritt – er verpfeift seine Freundin bei der Polizei und reißt dadurch auch Nihat und Lilly mit in den Abgrund.

In dieser Woche ist es so weit: Lilly und Emily werden von der Polizei aufs Revier mitgenommen und sollen dort aussagen. Auch Nihat, der sich zurzeit in Warschau befindet, kehrt schnellstmöglich nach Berlin zurück und wird von der Polizei vernommen. Kurze Zeit später kommt das gebeutelte Trio mit ihrer Anwältin zusammen und erfährt, welches Strafmaß ihnen droht… Lässt sich Lilly daraufhin zu einer folgenschweren Aktion hinreißen?

Ihr wollt mehr über die GZSZ-Stars erfahren? Welchen Accounts ihr dafür bei Instagram unbedingt folgen solltet, erfahrt ihr im Video:

Anwältin gibt düsteren Ausblick

„Nicht unter fünf Jahren, sechs bis sieben sind wahrscheinlich“, antwortet die Anwältin, als Emily wissen will, mit welchem Strafmaß sie im schlimmsten Fall rechnen müssen.

Lilly ist schockiert und erinnert sich wenig später daran, wie sie Emily versprochen hatte, sie im schlimmsten Fall vor einer Gefängnisstrafe zu schützen. Emily geriet immerhin nur zufällig in die Rangelei mit Martin und schubste Tonis Vater aus Notwehr in die Havel, wo er möglicherweise ertrank. Lillys Gewissen bricht sich Bahn, sodass sie sich gleich auf den Weg zum Revier macht. Wird sie sich zu einer fatalen Kurzschlussreaktion hinreißen lassen?

Lilly will die Schuld auf sich nehmen

„Guten Tag, Liliana Seefeld mein Name, ich muss eine Aussage machen!“, gibt sie einer Beamtin zu verstehen. Wird Lilly etwa die gesamte Tat auf sich nehmen und den Mord an Martin gestehen, obwohl dessen Leiche immer noch nicht gefunden wurde? Nihat ahnt nach einem Telefonat mit Lilly Böses, kann aber nicht rechtzeitig eingreifen, weil er unterwegs ist. Stattdessen appelliert er an Emily, schnellstmöglich zur Polizeiwache zu fahren und Lilly aufzuhalten. Mit viel Empathie und Feingefühl schafft es Emily schließlich, ihre Verbündete vor einem großen Fehler zu bewahren. Nihat ist erleichtert, als er Lilly zu Hause wieder in die Arme schließen kann. Doch der Druck auf die drei wächst. Wird ihnen bald der Prozess gemacht?

Wie es bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ weitergeht, erfahrt ihr immer montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL oder jederzeit im Stream auf RTL+. Hierzu benötigt ihr einen Premium-Account, den ihr einmalig 30 Tage lang kostenlos testen könnt.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.