Bilderstrecke starten(62 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Chicago Fire

Filmhandlung und Hintergrund

Die Feuerwehrleute und Sanitäter der Einheit 51 in Chicago riskieren bei ihren Einsätzen ihr eigenes Leben, um das anderer zu retten.

Nach Polizisten, Anwälten und Ärzten kommen jetzt auch die Feuerwehrleute zu ihrem Platz an der Sonne. US-Erfolgsproduzent Dick Wolf macht die aufrechten Firefighter in „Chicago Fire“ endlich zu Helden einer eigenen Fernsehserie. Die Folgen zeigen knallharte Action, berührende Geschichten und bewegende Schicksale. Das Konzept hat es bis dato (Stand 2018) immerhin auf sieben Staffeln gebracht. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Die tapferen Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehreinheit 51 aus Chicago stehen unter enormem Druck. Jeden Tag riskieren sie bei gefährlichen Einsätzen ihr Leben. Einsatzleiter Matthew Casey und Kelly Severide, der Chef der Rettungseinheit, tragen die Verantwortung für das Team. Als ein Feuerwehrmann im Einsatz stirbt, schieben sich die Männer gegenseitig die Schuld zu. Neben den beruflichen Belastungen haben die Feuerwehrleute und Sanitäter oft mit privaten Problemen zu kämpfen. Die Palette reicht von Beziehungsstress bis Überschuldung.

Zu Beginn steckt Matthew Casey (Jesse Spencer), Chef der Drehleiter 81, mitten in einer schwierigen Trennung von seiner Verlobten. Er sürzt sich in die Arbeit, um sich vom Trennungsschmerz abzulenken. Auch der Feuerwehrmann Christopher Herrmann (David Eigenberg) hat so einige private Probleme. So musste er vor kurzem mitansehen, wie sein Haus zwangsversteigert wurde, weil er sich hoch verschuldete. Als ein Feuerwehrmann tödlich verunglückt, muss Matthew sich mit Kelly Severide (Taylor Kinney), dem Leiter der Rüstgruppe 3, auseinandersetzen. Trotz des ganzen Dramas ist und bleibt das Department eine Familie für die Einsatzkräfte.

Neben den oben genannten spielen im Laufe der Serie noch andere Figuren eine Rolle. Etwa Gabriela „Gabby“ Dawson (Monica Raymund), eine heißblütige Rettungssanitäterin, oder Fahrstuhlspezialist Brian „Otis“ Zvonecek sowie Freizeitfaulenzer Randy „Mouch“ McHolland (Christian Stolte).

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Chicago Fire - Staffel drei Poster

Chicago Fire - Staffel drei

Bei Amazon
Chicago Fire - Staffel eins (6 Discs) Poster

Chicago Fire - Staffel eins (6 Discs)

Bei Amazon

Chicago Fire - Staffel fünf

Bei Amazon

Chicago Fire - Staffel sechs

Bei Amazon
Chicago Fire - Staffel vier Poster

Chicago Fire - Staffel vier

Bei Amazon
Chicago Fire - Staffel zwei (5 Discs) Poster

Chicago Fire - Staffel zwei (5 Discs)

Bei Amazon
Chicago Fire - Staffel zwei (6 Discs) Poster

Chicago Fire - Staffel zwei (6 Discs)

Bei Amazon
 

Kritiken und Bewertungen

4,9
38 Bewertungen
5Sterne
 
(37)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Chicago Fire: Die Feuerwehrleute und Sanitäter der Einheit 51 in Chicago riskieren bei ihren Einsätzen ihr eigenes Leben, um das anderer zu retten.

    Die Feuerwehrleute des „Firehouse 51“-Departments von Chicago stehen im Mittelpunkt der actionreichen Serie, die seit 2012 an Originalschauplätzen gedreht wird. In den Hauptrollen sind Jesse Spencer als Captain Matthew Casey und Taylor Kinney als Lieutenant Kelly Severide zu sehen.

News und Stories

Kommentare