Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme März 1978

  • Unheimliche Begegnung der dritten Art
    • Kinostart: 24.03.1978
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 135 Min

    Die cineastische Rarität einer außerirdischen Invasion unter friedlichen Vorzeichen steht im Mittelpunkt dieses spannenden Fantasy-Abenteuers, mit dem Steven Spielberg im Anschluß an „Der Weiße Hai“ seinen Ruf als Kassenmagnet ersten Ranges untermauerte und gleichzeitig allen Hobby-Ufologen und zivilisationsmüden Tagträumern (im Film bestens vertreten durch Richard Dreyfuss) den ultimativen Kultfilm bescherte. 1980...

  • Am Wendepunkt
    • Kinostart: 17.03.1978
    • Drama
    • 12
    • 119 Min

    Tanzfilm, in dem sich Shirley MacLaine und Anne Bancroft ein fulminantes Schauspielerinnenduell liefern.

  • Der Querkopf
    • Kinostart: 16.03.1978
    • Komödie
    • 6
    • 97 Min

    Mimik- und Schnellsprechwunder Louis de Funès in einer seiner Paraderollen als Fabrikant und Bürgermeister Guillaume Daubray-Lacaze, der vor lauter Expansions- und Machtwahn erheblich seine Ehe aufs Spiel setzt. Die zweite Zusammenarbeit von de Funès und Regisseur Claude Zidi nach „Brust oder Keule“ ist erneut ein Gagfeuerwerk der ganz besonderen Sorte. Sich ständig in Tempo und Intensität steigernde Rededuelle sind...

    • Kinostart: 09.03.1978
    • Eastern

    Relativ lieblos heruntergekurgbeltes Kung-Fu-Getümmel, das die Eastern-Welle nach Bruce Lee’s Tod bereits Ende der 70er Jahre in deutsche Kinos schwemmte. Hauptdarsteller Bruce Le fehlt nicht nur ein zweites „e“, um im Schatten des legendären Karate-Idols bestehen zu können. In Videotheken mit Eastern-Stammkundschaft mittlere bis gute Umsatzerwartung.

  • Dreckige Hunde
    • Kinostart: 08.03.1978
    • Thriller
    • 16
    • 126 Min

    Nick Nolte nimmt es als Vietnam-Veteran mit Drogengangstern auf.

    • Kinostart: 17.03.1978
    • Komödie
    • 16
    • 80 Min

    US-Highschool-Komödie aus den 70ern mit plumpen Späßen und flachen Witzen. Der Film wird allenfalls das jüngere Videopublikum, das noch für Unterhaltung zwischen „Schulmädchenreport“ und „Eis am Stiel“ zu begeistern ist, ansprechen. Mittlere Umsätze.