Filmhandlung und Hintergrund

Animationsabenteuer über ein Mädchen, das nach dem Tod ihrer Mutter ihre Vorstellungskraft verliert und erst im titelgebenden Vergnügungspark wiederfindet.

Die zehnjährige June (in der deutschen Version von Lena Meyer-Landrut gesprochen) sprüht geradezu vor Fantasie. Gemeinsam mit ihrer Mutter malt sie sich einen fantastischen Vergnügungspark, den Wunder Park, aus, der sich mitten im Wald befindet und über die großartigsten Achterbahnen, Karusselle und Attraktionen verfügt. Doch nach dem Tod ihrer Mutter verliert die kleine June ihre außergewöhnliche Vorstellungskraft. Dann, beim Spazierengehen, stößt sie auf ein magisches Tor im Wald.

Mitten im Wald befindet sich tatsächlich der Wunder Park, genauso wie sie ihn sich vorgestellt hat. Nur eines ist anders: Der Park steht leer und ist völlig verwaist. Allein mithilfe ihrer Fantasie kann June das Wunderland wieder mit Leben und Glanz erfüllen. Das kann sie aber nicht allein schaffen. Zum Glück hat June die Hilfe einiger tierischer Begleiter, die ihr helfen, den Park wiederaufzubauen und ein großes Abenteuer zu bestehen.

„Willkommen im Wunder Park“ — Hintergründe

Der familienfreundliche 3D-Animationsfilm „Willkommen im Wunder Park“ erzählt von der Kraft der Fantasie und wie die eigene Vorstellungskraft sogar dabei helfen kann, einen schweren Verlust zu verarbeiten. Inszeniert wird das bunte Abenteuer von Regisseur Dylan Brown, der als Animator an Filmen wie „Die Unglaublichen“ und „Ratatouille“ mitgearbeitet hat. Allein für die Animationen dürfte sich „Willkommen im Wunder Park“ also durchaus lohnen.

In der englischen Originalversion wird das Abenteuer von Stars wie Jennifer Garner („Love, Simon“), Mila Kunis („Bad Moms“) und dem Late-Night-Talker und Satiriker John Oliver („Der König der Löwen“) vertont. In der deutschen Synchronisation von „Willkommen im Wunder Park“ hören wir Popstar Lena Meyer-Landrut („Trolls“) als zehnjährige June, die ein magisches Abenteuer erlebt, das sie mit ihrer eigenen Fantasie und auch ihren Ängsten konfrontiert. Zur Veröffentlichung des Filmes im Jahr 2019 ist außerdem eine Fernsehserie geplant, die auf Nickelodeon ausgestrahlt werden soll.

Alle Bilder und Videos zu Willkommen im Wunder Park

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kommentare