1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Italian Job - Jagd auf Millionen
  4. News
  5. „The Italian Job 2“: Kommt eine Fortsetzung?

„The Italian Job 2“: Kommt eine Fortsetzung?

Waldemar Witt |

© Concorde

Im Rahmen eines Goldraubzugs begibt sich Mark Wahlberg in „The Italian Job“ auf actionreiche Missionen. Ist eine Fortsetzung des Action-Films möglich?

Gemeinsam Filme ansehen und Serien bingewatchen? So geht’s:

Mit der Star-Besetzung Mark Wahlberg, Charlize Theron, Jason Statham und Edward Norton erschien 2003 „The Italian Job“ in den Kinos. Basierend auf dem britischen Kultfilm „Charlie staubt Millionen ab“ dreht sich der Film um den Ganoven Charlie (Mark Wahlberg), der zusammen mit seiner Crew krimineller Talente eine Ladung wertvoller Goldbarren von einem Verräter des Teams zurückstehlen will. Paramount Pictures legte große Hoffnungen in dieses Remake des Kultfilms, welches mit seinem Mix aus Action und Comedy die Stärken von „Fast & Furious“ mit „Ocean’s Eleven“ kreuzen wollte. Eigentlich war seit einiger Zeit bereits eine Fortsetzung zu „The Italian Job“ geplant. Doch kriegen wir diese nun überhaupt noch zu Gesicht?

„The Italian Job 2“: Paramount plante die Fortsetzung

Bei Filmkritikern und Zuschauern kam „The Italian Job“ gut an. Die Action-Comedy profitierte dabei immens von einem soliden und nicht über-komplexen Drehbuch, das von einem durchweg sympathischen Team von Hauptcharakteren getragen wurde. Außerdem gestaltete sich der Action-Film mit weltweit eingenommenen 176.1 Millionen US-Dollar bei einem Budget von ca. 60 Millionen US-Dollar als ein profitables Geschäft für Paramount Pictures. Das Studio hatte große Hoffnungen auf ein mögliches Franchise, das diverse Raub-Missionen von Mark Wahlbergs Crew in den Fokus stellen sollte. 

Im Sommer 2004 gab Paramount Pictures eine Fortsetzung mit dem Titel „The Brazilian Job“ in Arbeit. Das Drehbuch des Films wurde jedoch lange Zeit nicht fertiggestellt, wodurch ein zunächst anvisierter Kinostart für November 2005 mehrmals nach hinten verschoben und schlussendlich komplett gestrichen wurde. 

Alle Infos zum neunten „Fast & Furious“-Film findet ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
„Fast & Furious 9“: Kehrt Brian O'Connor zurück? – Alle Infos zum vorletzten Film der Reihe

„The Italian Job 2“: Das sagen die Stars zur Fortsetzung

Im August 2007 wurden laut Darsteller Seth Green mindestens zwei Drehbuch-Versionen der Fortsetzung fertiggestellt. Paramount vergab jedoch weiterhin keinen Produktionsstart für den Film. Während Jason Statham in einem Interview mit IGN im Jahr 2008 äußerte, dass er den lang diskutierten Film endlich drehen wolle, teilte Co-Darsteller Seth Green in einem Interview im Jahre 2010 mit, dass „The Brazilian Job“ womöglich für immer ein „nie gedrehtes Mysterium“ bleiben wird.

„The Italian Job 2“: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Seit dem Jahr 2003 sind die Hauptcharaktere von „The Italian Job“ zu noch größeren Namen in Hollywood herangewachsen und das stilistisch ähnliche „Fast & Furious“-Franchise genießt derzeit einen riesigen weltweiten Erfolg. Es wäre also naheliegend, dass Paramount von dem Hype mit einem ähnlichen Franchise profitieren möchte. Und da es sogar das Projekt um „Bad Boys 3“ mit „Bad Boys for Life“ nach mehreren Jahren Diskussion doch noch in die Kinos geschafft hat, fragen wir uns: Wieso sollte dies nicht auch früher oder später für „The Italian Job 2“ bzw. „The Brazilian Job“ der Fall sein?

Seid ihr wahre „Fast & Furious“-Experten? Findet es bei unserem Quiz heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Christian Bale sitzt im Cockpit von Michael Manns Enzo Ferrari-Biopic

    Nach dem mäßigen Erfolg von Public Enemies und dem Flop Blackhat wendet sich Regisseur Michael Mann wieder einer Biografie zu. Diesmal wird jedoch keine Gangstergröße der 1930er-Jahre im Mittelpunkt stehen, sondern der legendäre Rennfahrer und Auto-Konstrukteur Enzo Ferrari, der mit seinen PS-Boliden einen wesentlichen Beitrag zur Formel 1 leistete. Das Filmprojekt mit dem Titel Ferrari steht schon seit langer Zeit...

    Kino.de Redaktion  
  • "Fast & Furious" geht in Serie

    "Fast & Furious" geht in Serie

    Nach dem fünften Teil soll es für die coolen Straßen-Raser um Vin Diesel und Paul Walker als Action-Serie weitergehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare