Rocky 5 Poster

Videos und Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Der Verlust seines Vermögens durch Fehlinvestitionen des Steuerberaters zwingt Rocky Balboa und seine Familie, wieder dorthin zu ziehen, wo sein Aufstieg begann. In Brooklyn gibt der Ex-Champ Trainingsstunden in der Boxschule seines verstorbenen Mentors und sieht die große Chance, als er das Talent Tommy Gunn trifft. Sein Schützling verläßt Rocky bald, da er sich die große Karriere bei Promoter Duke erhofft. Gunn muß feststellen, daß ihm der Gewinn der Weltmeisterschaft keineswegs die Anerkennung verleiht, die er sich erhofft hat. Er fordert Rocky zum Kampf und der stellt sich – zur Hinterhofprügelei. Das Ergebnis stutzt den Newcomer auf das rechte Maß zurück.

Rocky führt einen Nachwuchsboxer zur Weltmeisterschaft, wird von dem gierigen Jungen jedoch fallengelassen. Das fünfte Kapitel der Saga orientiert sich zurück an das Original von 1976.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das fünfte Kapitel der Hit-Saga vom “Italian Stallion” Rocky, der sich Kraft seiner Fäuste den Weg aus dem Kohlenkasten zur Sonnenseite des Lebens erkämpfte. Unter der Regie von John G. Avildsen (“Rocky”, “Karate Kid I-III”) muß der schwer traumatisierte Champ zurück in das soziale Elend, um dort zur rechten Zeit Edelmut und eine knallharte Gerade zu beweisen. Profiboxer und John Wayne Ur-Enkel Tommy Morrison spielt Balboas undankbaren Schützling, Richard Grant (“Freshman”) den skrupellosen Boxpromoter. Nach einem weltweit erfolgreichen Kinogastspiel wird sich “Rocky V” auch in der deutschen Video-Arena als echter Knaller erweisen!

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare