Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
© Constantin Film

Rehragout-Rendezvous: Neunte Verfilmung der beliebten bayrischen Provinz-Krimireihe um Kommissar Eberhofer, dargestellt von Sebastian Bezzel.

„Rehragout-Rendezvous“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Neues vom bayrischen Eberhofer-Hof: Nachdem Oma (Enzi Fuchs) gefühlte 2000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelknödeln und Kraut aus eigener Kraft zubereitet hat, beschließt sie, die familiäre Fürsorge zukünftig zu bestreiken. Eine folgenschwere Entscheidung, die im totalen Chaos endet. Papa Eberhofer (Eisi Gulp), Franz (Sebastian Bezzel), Leopold (Gerhard Wittmann) und Susi (Lisa Maria Potthoff) müssen auf die harte Tour lernen, sich selbst zu versorgen. Zugleich übernimmt Susi auch noch vorübergehend Niederkaltenkirchens Rathaus als stellvertretende Bürgermeisterin. Kraft ihres neu gewonnenen Amtes kürzt sie Franz‘ Polizeiposten kurzum auf halbtags, damit er sich zukünftig mehr um Sohn Pauli kümmert. Diese Aktion fasst Franz schnell als Angriff auf seine Eberhofer‘sche Männlichkeit auf, doch bevor der Haussegen endgültig schief hängt, findet sich glücklicherweise eine willkommene Ablenkung. Als eine Krähe ein menschliches Ohr aufgabelt, entwickelt sich ein ungeklärter Vermisstenfall überraschend zu einem ausgeklügelten Mordfall. So laufen das beliebte Ermittlerduo Franz und Rudi (Simon Schwarz) endlich wieder zu altbekannten Höchstformen auf, um den Mörder ausfindig und Niederkaltenkirchen wieder sicher zu machen.

Einen ersten Vorgeschmack gibt jetzt der Trailer:

Rehragout-Rendezvous“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Nach den Bestsellern von Rita Falk bringen der deutsche Regisseur Ed Herzog und Drehbuchautor Stefan Betz am 10. August 2023 den neunten Teil der Eberhofer-Filmreihe in die deutschen Kinos. Die KINO.de-Kritik von „Rehragout-Rendezvous“ zeigt, was euch erwartet. In den Eberhofer-Krimis ermittelt der ehemalige Münchener Kripobeamte Franz Eberhofer, der als Polizeihauptmeister in die niederbayerische Provinz strafversetzt wurde, gemeinsam mit seinem Freund Rudi Birkenberger in diversen kleinen und größeren Delikten. Franz lebt mit seinem Vater, einem alternden Hippie, auf dem Hof seiner Großmutter in der fiktiven Gemeinde Niederkaltenkirchen. Er führt eine langjährige Beziehung mit der Gemeindesekretärin Susi, in der es nicht immer rosig zugeht. Seit dem fünften Teil der Reihe „Sauerkrautkoma“, sind Franz und Susi zudem Eltern des kleinen Pauls.

Natürlich kehrt auch in „Rehragout-Rendezvous“ der beliebte Cast rund um Sebastian Bezzel (Konstanzer „Tatort“), als Provinzpolizist Franz Eberhofer, nach Niederaltenkirchen zurück. Fans der Filmreihe können sich auf ein Wiedersehen mit Simon Schwarz („Geschichten vom Franz“), Lisa Maria Potthoff („Soloalbum“), Eisi Gulp („Willkommen bei den Hartmanns“), Enzi Fuchs („Der Bergdoktor“) und Gerhard Wittmann („Kirschblüten – Hanami“) freuen. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern der gefeierten Erfolgsreihe wie Eva Mattes („Woyzeck“), Michael Ostrowski („Er ist wieder da“), Castro Dokyi Affum und Stefan Betz sowie prominenten Gästen wie Monika Gruber („Das Pubertier – Der Film“).

Anzeige

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Ed Herzog
Darsteller
  • Sebastian Bezzel,
  • Simon Schwarz,
  • Lisa Maria Potthoff
Drehbuch
  • Stefan Betz
Anzeige