„Porträt einer jungen Frau in Flammen“: Zwei Frauen im Spiel der Begierde [Exklusiver Clip]

Author: Teresa OttoTeresa Otto |

Zwischen zwei Frauen beginnt ein Vertrauensverhältnis, das von einem Geheimnis zerstört werden kann.

Die junge Malerin Marianne (Noémie Merlant) erhält einen Auftrag. Sie soll das Gesicht von Héloïse (Adèle Haenel) zeichnen. Was zunächst nach einem gewöhnlichen Auftrag klingt, wird dadurch erschwert, dass ihr Objekt nicht mitbekommen soll, dass es porträtiert wird. Heimlich soll sie tagsüber Héloïse‘ Gesicht studieren und nachts ihr Bildnis aus ihrem Gedächtnis abbilden.

Da die Mutter von Héloïse (Valeria Golino) den Auftrag für die baldige Vermählung ihrer Tochter mit einem wohlhabenden italienischen Adligen erteilt hatte, soll das Ölgemälde als Hochzeitsgeschenk fungieren. Dickköpfig stellt sich Héloïse jedoch gegen den Versuch – sie schlug bereits zahlreiche renommierte Maler in die Flucht.

Im exklusiven Clip aus „Porträt einer jungen Frau in Flammen“ sieht man die erste Begegnung zwischen Marianne und Héloïse.

Im zaghaften wie imposanten Clip versperrt sich Héloïse zunächst vor der Malerin. Mit dem Rücken zugewandt und in großer Kutte eingehüllt, rennt sie dem Meer entgegen. Für Marianne beginnt eine tiefe Faszination für ihr Gegenüber. Am Meeresufer wird sodann Héloïse‘ Neugier an der mysteriösen Frau geweckt.

Bestes Drehbuch in Cannes 2019

Regisseurin Céline Sciamma („Tomboy“) erschafft in ihrem neuen Film eine feinfühlige Liebesgeschichte und zeigt die unbezwingbare Anziehungskraft zwischen zwei sinnlichen Frauen auf. Ein modernes Statement über die Situation der Frau, erzählt vor dem historischen Hintergrund in hypnotischen wie intensiven Bildern. Sciamma verfasste auch das Drehbuch zum Film, das bei den Filmfestspielen in Cannes für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde.

Während Adèle Haenel dank Filmen wie „Lieber Antoine als gar keinen Ärger“ oder „Das Unbekannte Mädchen“ öfter in den deutschen Lichtspielhäusern zu sehen war, stand Noémie Merlant häufig für französische Produktionen vor der Kamera.

„Porträt einer jungen Frau in Flammen“ startet am 31. Oktober 2019 in den deutschen Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Porträt einer jungen Frau in Flammen
  5. „Porträt einer jungen Frau in Flammen“: Zwei Frauen im Spiel der Begierde [Exklusiver Clip]