Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Neues aus der Welt
  4. „Neues aus der Welt“: Western mit Tom Hanks soll auf Netflix veröffentlicht werden

„Neues aus der Welt“: Western mit Tom Hanks soll auf Netflix veröffentlicht werden

Hy Quan Quach |

© Universal Pictures

Eigentlich sollte „Neues aus der Welt“ mit Tom Hanks in den Kinos starten. Aber Universal will den Film außerhalb der USA auf Netflix veröffentlichen.

Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt nunmehr seit über neun Monaten fest im Griff. Trotz jüngster Meldungen über einen vielversprechenden Impfstoff könnte der Teil-Lockdown in Deutschland über den November hinaus und bis Ende des Jahres 2020 andauern. Das würde bedeuten, dass die Kinos hierzulande ihren Betrieb dieses Jahr nicht mehr aufnehmen könnten. Und genauso wie hier sieht es weltweit aus. Das bringt auch die Studios in Bedrängnis.

Hier erfahrt ihr, wie ihr dem Kino eures Vertrauens in diesen schwierigen Zeiten beistehen könnt

Wie Deadline berichtet, befindet sich Universal Pictures mit Netflix in Verhandlungen um den kommenden Western „Neues aus der Welt“ von Regisseur Paul Greengrass und mit Tom Hanks und der jungen deutschen Schauspielerin Helena Zengel in den Hauptrollen. Die Verfilmung von Autorin Paulette Jiles‘ Erfolgsroman „News of the World“ sollte eigentlich am 7. Januar 2021 in den deutschen Kinos starten, aber offenbar will Universal den Film international nun direkt über Netflix veröffentlichen. Ein Kinostart ist dann nur noch für die USA vorgesehen, wo der Film bereits am 25. Dezember 2020 starten soll.

Helena Zengel ist zwölf Jahre alt. Das bringt uns zur Frage, was diese anderen ehemaligen Kinderstars heute machen:

„Neues aus der Welt“ startet in den USA in den Kinos für das Oscar-Rennen

Dass „Neues aus der Welt“ in den Vereinigten Staaten in den Kinos startet, hat auf den ersten Blick einen einfachen Grund: Nur dann kann der Film ins Oscar-Rennen einsteigen. Jedoch wurden die Bestimmungen diesbezüglich aufgrund der Corona-Krise abgeändert. So muss ein Film zumindest für einen Kinostart vorgesehen sein, um berechtigt zu sein. Und das ist eigentlich bereits der Fall gewesen beim Western mit Tom Hanks.

Dank eines neu ausgehandelten Deals kann Universal den Film knapp drei Wochen nach Kinostart auch direkt über Premium Video-on-Demand digital anbieten. Das übernimmt Netflix dann im Rest der Welt. Bleibt dann nur die Frage, ob Netflix den Film international ebenso bereits Ende Dezember veröffentlicht oder ihn erst Anfang Januar 2021 rausbringt.

In „Neues aus der Welt“ spielt Tom Hanks den rund 70-jährigen Captain Jefferson Kyle Kidd, der seit dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs und um 1870 herum als Nachrichtenüberbringer und Zeitungsvorleser durch das Land zieht. In Texas erhält er dann einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll die zehnjährige Johanna Leonberger (Helena Zengel), die vor vier Jahren von den Kiowa entführt wurde, während ihre Familie bei dem Überfall starb, zu ihrer Tante und ihrem Onkel bringen. Hunderte Meilen müssen sie dabei zurücklegen, während die gefährliche Wildnis und noch gefährlichere Menschen nach ihnen trachten. Doch die größte Herausforderung stellt Johanna selbst dar, die kein Wort Englisch spricht.

Sollte der Deal zwischen Universal und Netflix tatsächlich zustande kommen, wäre es nach „Greyhound: Schlacht im Atlantik“ (Apple TV+) bereits der zweite Tom-Hanks-Film in diesem Jahr, der direkt über Streaming veröffentlicht wird.

Kultregisseur Quentin Tarantino hat zwei Western gedreht. Was wisst ihr noch über die Filme des Ausnahmetalents?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories