Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mr. und Mrs. Smith
  4. Diese Stars hatten während der Dreharbeiten (angeblich) eine heiße Affäre!

Diese Stars hatten während der Dreharbeiten (angeblich) eine heiße Affäre!

Diese Stars hatten während der Dreharbeiten (angeblich) eine heiße Affäre!

Auch Hollywoodstars sind nur Menschen und Menschen haben bekanntlich Gefühle. Manchmal sind es Aggressionen, manchmal aber auch Schmetterlinge im Bauch, wie bei folgenden zehn Beispielen. Diese zehn Stars spielten nämlich nicht nur auf der Leinwand ein Liebespaar, sondern fingen am Set parallel eine Affäre im echten Leben an. Manche Liaison führte zu einer Beziehung, andere Affären jedoch endeten nach Drehschluss.

Poster

Diese Stars hatten während der Dreharbeiten (angeblich) eine heiße Affäre!

 Carrie Fischer und Harrison Ford („Krieg der Sterne“)

Kurz vor ihrem viel zu frühen Tod bestätigte Carrie Fischer in einem Interview mit dem People Magazine, als 19 Jahre alte Schauspielerin während der Dreharbeiten zum legendären ersten „Krieg der Sterne“-Film („Star Wars: Episode 4 – Eine neue Hoffnung“ ) mit Han Solo alias Harrison Ford auch nach Drehschluss das Bett geteilt zu haben. Die Affäre mit dem damaligen Star dauerte so lange, bis die letzte Klappe fiel.

Amber Heard  und Johnny Depp („The Rum Diary“)

Diese Affäre dauerte um einiges länger als in unserem ersten Beispiel, endete dafür aber umso tragischer in einem medial ausgeschlachteten Rosenkrieg. Johnny Depp und Amber Heard lernten sich 2011 beim Dreh dieses Films kennen, begannen eine Affäre, der Superstar trennte sich von seiner damaligen Frau Vanessa Paradis und die beiden heirateten. Doch nach nur einem Jahr Ehe folgte das bittere Aus.

Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult („X-Men - Erste Entscheidung“)

Superstar Jennifer Lawrence lernte ihren Filmpartner Nicholas Hoult 2011 am Set von „X-Men - Erste Entscheidung“ kennen und die beiden starteten eine Affäre, die schließlich zu einer zwei Jahre andauernden Beziehung führte. (Quelle: Dailymail)

Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni  („Das passiert immer nur den anderen“)

Affären können natürlich auch Seitensprünge sein. Ein Paradebeispiel hierfür lieferten diese beiden Ikonen des europäischen Kinos in den frühen 1970er-Jahren. Aus ihrer Liaison ging eine Tochter hervor, Marcello Mastroianni blieb aber bis zu seinem Tod mit seiner Ehefrau Flora Carabella verheiratet und auch Catherine Deneuve war während der Affäre mit einem anderen Mann verheiratet.

Angelina Jolie und Brad Pitt („Mr. & Mrs. Smith“)

Wir beenden die heutige Runde mit einem der größten Boulervard-Aufreger der jüngeren Hollywood-Gossip-Geschichte. Man munkelte lange über eine Affäre zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt am Set von „Mr. & Mrs. Smith“, doch zunächst folgten nur Dementi. Dann aber bekannten sich die beiden auch öffentlich zueinander und wurden zum Traum-Paar Brangelina. Damit ist es heute nun auch schon wieder vorbei, sodass wir an dieser Stelle nicht unbedingt dazu raten können, bei der Arbeit eine Affäre zu beginnen, obwohl natürlich auch hier Gegenbeispiele wie Ana Faris und Chris Pratt existieren.