Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Minions 2
  4. News
  5. „Minions 3“: Wann kehren die Diener des Bösen zurück auf die Leinwand?

„Minions 3“: Wann kehren die Diener des Bösen zurück auf die Leinwand?

„Minions 3“: Wann kehren die Diener des Bösen zurück auf die Leinwand?
© IMAGO / Mary Evans

Der zweite „Minions“-Film ist im Kino gestartet und Fans haben dank der Pandemie auch lange genug warten müssen. Können sie darauf hoffen, dass noch ein dritter Film kommt?

Poster

Minions 2

Spielzeiten in deiner Nähe

„Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ ist mit zwei Jahren Pandemie-Verspätung endlich im Kino angekommen und muss sich nun an den Kinokassen beweisen. Wie Deadline berichtet, wird erwartet, dass der Film über das kommende Wochenende ungefähr 150 Millionen US-Dollar weltweit einspielen könnte, da es auch keine große Konkurrenz zum Start gibt. Es bleibt abzuwarten, ob diese Prognosen eintreffen, aber sollte das Ergebnis wie erwartet ausfallen, stehen die Chancen auf einen dritten „Minions“-Film sicherlich gut.

„Minions 3“: Das Franchise lohnt sich auch jenseits der Kinokassen

Bisher lässt sich noch nichts über Pläne für einen weiteren Film finden, doch sicherlich sind die Verantwortlichen nicht abgeneigt, nach dem Prequel in diesem Jahr zukünftig noch eine weitere Geschichte aus dem Universum zu erzählen, wenn der Umsatz stimmt. Abgesehen von dem Geld, das die Kinofilme in die Kassen spülen, ist ja auch nicht von der Hand zu weisen, dass das Franchise im Merchandise-Bereich ausgesprochen erfolgreich ist. Mit jedem neu erscheinenden Film wird auch die Marketing-Lizenz-Maschine neu angeworfen und auf Hochtouren gebracht. Die positiven Emotionen, die den Minions entgegengebracht werden, schlagen sich auch im Kauf von Produkten mit Bezug auf die kleinen gelben Diener des Bösen nieder. Ob Kekse, Handtücher, Kuscheltiere, Strampler, Zahnbürsten, USB-Sticks – es gibt kaum einen Gegenstand des Alltags, den ihr nicht mit einem „Minions“-Aufdruck kaufen könntet und für jede Altersgruppe gibt es ein Angebot. Zweckfrei und gerade deshalb ein Must-Have ist zum Beispiel die Minions-Pupskanone:

Wie die FAZ schreibt, umfasst die Merchandise-Palette über 700 Artikel und seit Beginn des Franchise 2011 sind mehr als 2,5 Milliarden Einzelhandelsprodukte unter Minion-Lizenz verkauft worden. Sollte also der zweite „Minions“-Film ähnlich erfolgreich wie der erste werden, ist höchstwahrscheinlich auch mit einem dritten Film zu rechnen.

Bevor dieser aber ins Kino kommt, müssen Fans nicht allzu lange ohne die Minions auskommen, denn der vierte Film der eigentlichen Reihe „Ich – Einfach unverbesserlich“ steht sozusagen schon in den Startlöchern und ist für Juli 2024 angekündigt.

Das große Pixar-Quiz: Wie gut kennst du die Animationsfilme?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.