Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ich – Einfach unverbesserlich 4

Ich – Einfach unverbesserlich 4

Ich - Einfach unverbesserlich 4 | Offizieller Trailer
© Universal
Anzeige

Despicable Me 4: Vierter Teil der beliebten Filmreihe rund um den ehemaligen Bösewicht Gru, seine Familie und die Gefolgschaft der kleinen Minions.

Poster

Ich – Einfach unverbesserlich 4

Spielzeiten in deiner Nähe

„Ich – Einfach unverbesserlich 4“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Der ehemalige Superschurke Gru erlebt an der Seite seiner drei Adoptivtöchter Margo, Edith und Agnes und seiner Gefolgschaft an Minions das wohl größte Abenteuer seines Lebens. Mit von der Partie sind außerdem wieder Grus Ehefrau Lucy, Direktor Silas Ramspopo und Doktor Nefario. Vielleicht gibt es außerdem ein Wiedersehen mit Grus Zwillingsbruder, dem Superschurken Dru, dessen Existenz die Mutter der Beiden für lange Zeit geheim hielt.

„Ich – Einfach unverbesserlich 4“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit bisher drei „Ich – Einfach unverbesserlich“ Teilen und zwei „Minions“ Spin-Offs, über die kleinen gelben Gehilfen von Gru, hat sich das 3,7-Milliarden-Dollar-Franchise zu einem der umsatzstärksten aller Zeiten entwickelt. 2024 folgt mit „Ich – Einfach unverbesserlich 4“ nach einem Drehbuch von Mike White („Raus aus dem Teich“) eine weitere humorvolle Fortsetzung der beliebten Filmreihe. Auf dem Regiestuhl nimmt Chris Renaud Platz, der bereits bei Teil 1 und 2, sowie bei „Minions“ mitwirkte.

Anzeige

Im englischen Original versammelt der Animationsspaß ein hochkarätiges Ensemble an Synchronsprecher*innen, bekannt aus Film und Fernsehen. Für Teil 4 bestätigte Steve Carell („The Office“) bereits sein Rückkehr als Gru, während Kristen Wiig („Bridesmaids“) seine Frau Lucy Wilde spricht. Im deutschen leiht die Komikerin Martina Hill („Knallerfrauen“) der AV-Agentin ihre Stimme. „iCarly“-Star Miranda Cosgrove spricht im Original erneut Grus älteste Tochter Margo, während Steve Coogan („Philomena“) ein weiteres Mal als Silas Ramspopo, der ehemalige Direktor der Anti-Verbrecher-Liga, dabei ist.

Nachdem die Soundtracks der vorangegangenen Filme mit Popstars wie Madonna und Minion-Coverversionen berühmter Songs wie Y.M.C.A. das Publikum bespaßten und „Ich – Einfach unverbesserlich 2“ dank „Happy“ von Pharell Williams sogar in der Kategorie Bester Song für einen Oscar nominiert wurde, bleibt es spannend, was Teil 4 musikalisch bereithält.

Der offizielle deutsche Kinostart für „Ich – Einfach unverbesserlich 4“ ist für den 11. Juli 2024 geplant.

Darsteller und Crew

  • Chris Renaud
    Chris Renaud
  • Patrick Delage

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
()
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)
Anzeige