Seinen Anfang nahm alles mit dem Science-Fiction-Thriller „Ohne Limit“. Der Film mit Bradley Cooper und Robert De Niro erreichte uns 2011 und handelte von der Annahme, dass wir nicht das ganze Potenzial unseres Gehirns ausnutzen. Um über die vollen 100 Prozent zu verfügen, gibt es glücklicherweise eine kleine Pille, die allerdings auch Nebenwirkungen mit sich bringt. Dieses Konzept wurde in der Serie „Limitless“ fortgeführt. Eine erste Staffel lief bereits – leider sieht es für eine Fortsetzung der Serie düster aus.

Die Handlung der Serie „Limitless“ baut auf der Filmvorlage „Ohne Limit“ auf. Auch in der TV-Adaption spielt Bradley Cooper als Edward Morra mit, der es inzwischen zum Senator geschafft hat und nun eher als Randfigur auftritt. Cooper fungierte darüber hinaus als Produzent von „Limitless“ und überlässt die Hauptrolle Jake McDorman. Als Brian Finch löst er mithilfe der Droge NZT-48 Fälle für das FBI. Die Droge verhilft Finch zu übermenschlicher Intelligenz. Morra will sich die kleine Wunderpille ebenfalls zunutze machen, doch er verfolgt andere Ziele als das FBI und könnte zum gefährlichen Gegenspieler werden. Finch befindet sich in einer Zwickmühle, was ihn in seiner ohnehin besonderen Lage zusätzlich unter Druck setzt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Aus & vorbei: Diese 10 Top-Serien wurden 2017 abgesetzt

Bekannte Namen von Bradley Cooper und Co. reichen nicht aus

Neben dem Gastauftritt von Bradley Cooper kann der Cast von „Limitless“ auch mit der Präsenz von Schauspielerin Jennifer Carpenter punkten, die den meisten durch ihre Rolle als dauerfluchende Debra Morgan aus „Dexter“ bekannt sein dürfte. Ein spannender Plot, der sich bereits in der Filmvorlage bewährte, sowie bekannte Namen und Gesichter in der „Limitless“-Besetzung waren aber offensichtlich nicht genug, um die Serie in eine zweite Staffel zu retten.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 12 traurigsten Tode von Seriencharakteren

 

Limitless Staffel 2 – CBS verlängert die Serie nicht

Bei den Kritikern stieß „Limitless“ nicht gerade auf wohlwollende Resonanz, sondern kam eher mit einem gemischten Eindruck davon. Die Zuschauer in den USA zeigten sich jedoch angetan von den 22 Episoden – zumindest zu Beginn. Während die erste Folge über 14 Millionen Zuschauer insgesamt anlocken konnte, waren beim Finale nur noch knapp acht Millionen Zuschauer dabei. Dies sind zwar weiterhin ausgesprochen gute Zahlen, aber den offensichtlichen Negativtrend kann man kaum wegdiskutieren. Ähnlich muss auch CBS die Situation von „Limitless“ eingestuft haben und verlängerte die Serie nicht um eine zweite Staffel.

Dies war jedoch nicht mit dem endgültigen Ende gleichzusetzen. Man versuchte, die Serie an ein anderes Network zu verkaufen. Die Fans erhofften sich natürlich, dass ein anderer Sender sich „Limitless“ annehmen würde, um die Zukunft des Sci-Fi-Krimis zu sichern; ähnlich wie es bei „Arrested Development“ und „Community“ geschah.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 Serien solltet ihr 2017 nicht verpassen

Limitless – Staffel 2 wird nicht mehr kommen

Diese Hoffnung stellt sich nun jedoch als trügerisch heraus, denn Showrunner Craig Sweeney verkündete über sein Twitter-Profil die traurige Gewissheit.

„Limitless“ wird also weder bei CBS noch bei einem anderen Sender fortgesetzt werden. Auch VoD-Anbieter wie Netflix oder Amazon waren offensichtlich nicht gewillt, die Serie fortzuführen. Vermutlich traute niemand „Limitless“ zu, sein Tief wieder umzukehren, zumal Serien mit jeder Staffel in der Regel teurer werden (oftmals, weil die Schauspieler bekannter geworden sind und mehr Gage verlangen). Das höhere Budget und die negative Entwicklung der Quote haben letztlich wohl jeden Entscheidungsträger abgeschreckt, was bei den Anhängern auf Unglaube und Enttäuschung stößt. Letztlich muss sich aber auch „Limitless“ den Regeln des Marktes beugen – und die können erbarmungslos sein.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Neue Serien 2018 - Alle Serien mit Trailer in der Übersicht

Petition für Limitless Staffel 2

Eingeschworene Fans geben dennoch nicht auf und riefen Petitionen bei change.org und thepetitionsite.com ins Leben, um digitale Unterschriften für eine Fortsetzung der Serie zu sammeln. Die Hoffnung stirbt zuletzt und ist gar nicht mal unbegründet: Viele ältere Serien kommen auch nach vielen Jahren mit erfolgreichen Revivals zurück in die TV-Landschaft, wie „Fuller House„, „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ oder die geplante „Charmed“ Staffel 9 zurzeit eindrucksvoll demonstrieren.

Limitless Staffel 1 in Deutschland sehen

Seit Januar 2017 läuft die erste Season der Serie im deutschen Free-TV auf ProSieben. Alle Sendetermine der TV-Ausstrahlung, Infos zu Handlung und Live-Stream-Optionen erfahrt ihr in unserem Artikel zu „Limitless“ Staffel 1. Wer sich schon mal einstimmen will, kann die Kinofilm-Vorlage „Ohne Limit“ bei den Streaming-Anbietern , Netflix und im Abonnement sehen, welches teilweise in einem kostenlosen Probemonat getestet werden kann.

SciFi-Quiz: Erkennt ihr diese 30 Filme anhand eines Bildes?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare