Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Last Action Hero
  4. Samstag ohne Werbung im TV: Lieblingsfilm von Arnold Schwarzenegger, der im Kino gefloppt ist

Samstag ohne Werbung im TV: Lieblingsfilm von Arnold Schwarzenegger, der im Kino gefloppt ist

Samstag ohne Werbung im TV: Lieblingsfilm von Arnold Schwarzenegger, der im Kino gefloppt ist
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Nach dem überragenden Erfolg von „Terminator 2“ befand sich Arnold Schwarzenegger zu Beginn der 1990-er-Jahre auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch statt eines weiteren Kassenschlagers folgte ein unerwarteter Flop, der bis heute an dem Superstar nagt.

Mit „Terminator 2“ lieferte Arnold Schwarzenegger den gelungensten Film seiner Karriere ab. James Camerons wegweisender Reißer gilt auch heute vielen als bester Actionfilm aller Zeiten. Entsprechend erwarteten wohl alle, dass auch das nächste Projekt des Superstars ein voller Erfolg wird. Doch völlig überraschend machte das Publikum nicht mit und verweigerte Arnie die Gefolgschaft.

Wer sich ein eigenes Bild über die Actionkomödie „Last Action Hero“ machen möchte, schaltet am Samstag, dem 25. April 2024 um 20:15 Uhr bei ZDF Neo ein, wo der Film in seiner vollen Länge ohne Werbeunterbrechung ausgestrahlt wird. Wer verhindert sein sollte, wird bei Amazon fündig. Dort steht „Last Action Hero“ für 9,99 Euro zum Kauf in Stream bereit, eine günstigere Alternative liegt derzeit leider nicht vor.

Anzeige

In John McTiernans satirischem Actionfilm spielt Arnold Schwarzenegger einen unzerstörbaren Filmhelden, der dank einer magischen Kinokarte Besuch von einem kleinen Jungen aus der realen Welt bekommt und ihn schließlich dorthin begleitet, wodurch er seine Superkräfte verliert. Vielleicht war dieser Meta-Einsatz für das Publikum zu viel, Arnold Schwarzenegger hingegen vermutet einen anderen Grund, warum „Last Action Hero“ trotz immenser Werbekampagne weltweit nur 137,3 Millionen US-Dollar einspielte. Zum Vergleich: „Terminator 2“ landete bei 520 Millionen US-Dollar (Quelle: Box Office Mojo).

Wer es außer Arnie faustdick hinter den Ohren hat, erfahrt ihr im Video.

Arnold Schwarzenegger wittert Kampagne gegen sich

In einem umfassenden Interview mit dem Hollywood Reporter lobte Arnold Schwarzenegger „Last Action Hero“ ausdrücklich und bezeichnete den Film als großartig und unterschätzt. Seiner Meinung nach wurde er Opfer einer Kampagne des liberalen Hollywood, da er im Wahlkampf den seinerzeit amtierenden Präsidenten George Bush aktiv unterstützte. Der Republikaner verlor die Wahl damals überraschend gegen seinen Herausforderer Bill Clinton von den Demokraten. Konkrete Vorwürfe erhob Arnie allerdings nicht, sodass die Aussage nicht weiter verifiziert werden kann. Ein gelungener Film ist „Last Action Hero“ so oder so.

Wie gut ihr euch mit dem T-800 auskennt, könnt ihr im Quiz unter Beweis stellen.

Terminator-Quiz: Wie gut kennst du die Filmreihe mit Arnold Schwarzenegger?

Hat dir "Samstag ohne Werbung im TV: Lieblingsfilm von Arnold Schwarzenegger, der im Kino gefloppt ist" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige