Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In Berlin wächst kein Orangenbaum
© 24 Bilder / Port-au-Prince

In Berlin wächst kein Orangenbaum

   Kinostart: 24.09.2020

In Berlin wächst kein Orangenbaum: Im Regiedebüt des „4 Blocks“-Stars Kida Khodr Ramadan kommt der krebskranke Kriminelle Nabil nach 15 Jahren Haft frei und versucht sich in Wiedergutmachung.

zum Trailer

„In Berlin wächst kein Orangenbaum“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Im Regiedebüt des „4 Blocks“-Stars Kida Khodr Ramadan kommt der krebskranke Kriminelle Nabil nach 15 Jahren Haft frei und versucht sich in Wiedergutmachung.

Nach 15 Jahren Haft wird der krebskranke Nabil (Kida Khodr Ramadan) in die Freiheit entlassen. Den nahenden Tod vor Augen gibt es für ihn selbst nicht mehr viel zu erreichen. Dennoch sucht er seinen alten Partner Ivo (Stipe Erceg) auf, um seinen Anteil aus dem Raubüberfall einzufordern. Mit dem Geld will er wenigstens seiner Ex-Frau Cora (Anna Schudt) eine Perspektive bieten, doch die hat Nabil schon lange aus ihrem Leben gestrichen.

Sie lebt allein mit ihrer Tochter Juju (Emma Drogunova) und ist überrascht über Nabils plötzliches Erscheinen – dass er der Vater von Juju ist, hat sie ihm nie mitgeteilt. Als die Vaterschaft herauskommt, freunden sich die beiden an, Cora hingegen kann Nabil nicht verzeihen. Vater und Tochter schmieden gemeinsam Pläne, doch die Zeit rennt. Und Ivo gibt sich auch alles andere als kooperativ…

Vor seinem Regiedebüt war Kida Khodr Ramadan auch in einer der besten Serien Deutschlands zu sehen:

„In Berlin wächst kein Orangenbaum“ – Hintergründe und Besetzung

Bereits seit Anfang der 2000er-Jahre ist Kida Khodr Ramadan als Schauspieler aktiv, vor allem seine Hauptrolle in der vielfach ausgezeichneten Serie „4 Blocks“ trieb seine Karriere maßgeblich voran. Seither ist er in einer Vielzahl von Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen und wagt sich 2020 an sein Regiedebüt. Doch nicht nur für die Inszenierung zeichnet Ramadan verantwortlich, gemeinsam mit Juri Sternburg („Fünf Finger sind ne Faust“) arbeitete er auch das Drehbuch aus und übernimmt eine der Hauptrollen.

An seiner Seite sehen wir European Shooting Star 2019, Emma Drogunova („Tatort“, „Der Trafikant“), außerdem Anna Schudt („Der Kriminalist“, „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“), Tom Schilling („Unsere Mütter, unsere Väter“, „Auf kurze Distanz“) sowie Ramadans langjährigen Kollegen und Freund Frederick Lau (die beiden haben sogar ein Buch zusammen veröffentlicht: „Zusammen sind wir Könige“)

„In Berlin wächst kein Orangenbaum“ – Kinostart

Der in Berlin und Brandenburg gedrehte Film konnte trotz der Einschränkungen im Sommer 2020 beim Filmfest München erstaufgeführt werden, allerdings als Open-Air-Premiere im eigens eingerichteten PopUp Autokino. Im Herbst des gleichen Jahres startet der Film dann auch in den deutschen Kinos, am 24. September 2020 ist es soweit.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu In Berlin wächst kein Orangenbaum

In Berlin wächst kein Orangenbaum im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare