Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2
  4. News
  5. „Harry Potter“-Fans dürfen diesen neuen Netflix-Film nicht verpassen

„Harry Potter“-Fans dürfen diesen neuen Netflix-Film nicht verpassen

„Harry Potter“-Fans dürfen diesen neuen Netflix-Film nicht verpassen
© Warner

Zauberhaft und fantastisch wird es auf Netflix, denn die Buchreihe „The School For Good And Evil“ soll eine Verfilmung bekommen und auf dem Streaming-Dienst erscheinen.

Es sind schon fast 10 Jahre vergangen, seit der letzte „Harry Potter“-Film „Heiligtümer des Todes: Teil 2“ in den Kinos erschien. Die Harry Potter-Reihe war ein großer Erfolg und konnte etliche Zuschauer für sich gewinnen. Nun können sich Magie- und Märchen-Fans bereit machen, denn das Fantasy-Buch „The School for Good and Evil“ von Soman Chainani soll verfilmt werden, wie Deadline berichtet.

Hier könnt ihr euch das Buch direkt kaufen

Anzeige

Den Regieposten soll Paul Feig („Ghostbusters“) übernehmen. Um das Drehbuch kümmern sich David Magee („Life of Pi“) und Laura Solon („Let It Snow“). Paul Feig hat sich bereits zu der geplanten Verfilmung geäußert: „Ich freue mich wahrhaftig diese tolle, berührende, lustige und ermächtigende Welt, die Soman mit seinen Büchern kreiert hat, zum Leben zu erwecken. Ich fühl mich wie ein Frosch, der sich grad in einen Prinzen verwandelt hat“. Anscheinend ist Paul Feig schon ganz heiß darauf, das Buch zu verfilmen.

Auf Netflix laufen auch großartige Anime-Serien, die ihr nicht verpassen sollltet:

Darum geht es bei „The School for Good and Evil“

In „The School for Good and Evil“ begleiten wir die zwei besten Freundinnen Sophie und Agatha auf ihre Reise in eine märchenhafte Schule. Dort sollen nämlich Jungs und Mädchen lernen, wie sie zu Märchenhelden*innen oder Bösewichten werden. Sophie hat das Potenzial einer Prinzessin und wird wahrscheinlich für die Schule der Guten ausgewählt.

Auf Netflix könnt ihr bereits diese großartigen Fantasy-Serien sehen:

Ihre Freundin Agatha dagegen passt eher mit ihrer düsteren Ästhetik zur Schule der Bösewichte. Doch plötzlich kommt es zu einer überraschenden Wendung. Sophie landet in der bösen Schule, im Gegensatz zu ihrer Freundin Agatha, die für die Schule der Guten eingeteilt wird. Handelt es sich hierbei nur um eine Verwechslung oder sind Sophie und Agatha doch vielschichtiger?

Anzeige

Bei „The School for Good and Evil“ handelt es sich um eine Buchreihe. Zunächst einmal soll der erste Teil verfilmt werden. Die Bücher wurden zu Bestsellern und verkauften sich 2.5 Millionen mal. Das finale Buch „The School of Good and Evil: One True King“ erscheint am 2. Juni. Wann die Verfilmung auf Netflix erscheint ist noch nicht bekannt.

Wie gut ihr euch mit Märchenfilmen auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Das knifflige Märchefilme-Quiz: Kannst du 20 Filme an einem Detailbild erkennen?

Hat dir "„Harry Potter“-Fans dürfen diesen neuen Netflix-Film nicht verpassen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige