Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Harry Potter und der Stein der Weisen
  4. News
  5. Gut 20 Jahre später enthüllt: Opa eines „Harry Potter“-Stars spielte im ersten Film mit

Gut 20 Jahre später enthüllt: Opa eines „Harry Potter“-Stars spielte im ersten Film mit

Gut 20 Jahre später enthüllt: Opa eines „Harry Potter“-Stars spielte im ersten Film mit

Nach fast 20 Jahren enthüllte Tom Felton, dass sich sein Großvater tatsächlich in „Harry Potter und der Stein der Weisen“ versteckt und in gleich mehreren Szenen zu sehen ist.

Laut eigener Aussage hatte Tom Felton, Darsteller von Draco Malfoy, seit gut 20 Jahren den ersten Teil der „Harry Potter“ Reihe nicht mehr gesehen. Das ist natürlich etwas schwer zu glauben, doch bei Instagram dokumentierte Felton seine erneute Sichtung für den guten Zweck und zeigt sich dabei sichtlich gerührt. So hatte er schon bei der Eröffnungsszene Tränen in den Augen.

Unterhaltung für die ganze Familie gibt es auch bei Disney+: Sichert euch jetzt noch das um 20% günstigere Abo

Doch nicht nur mit seiner emotionalen Reaktion sorgte der Schauspieler für Aufsehen unter den „Harry Potter“-Fans, sondern auch mit einer unterhaltsamen Enthüllung: Tom Feltons Großvater spielt tatsächlich eine Rolle in „Harry Potter und der Stein der Weisen“:

„Das ist Lee Jordan… und mein Opa, mein wirklicher, echter Großvater (links).“

Selbst in „Harry Potter“ haben sich einige Filmfehler geschlichen:

Tom Feltons Großvater spielt „Harry Potter“-Professor und ist selbst Wissenschaftler

Die Nachricht bei Instagram teilte Felton bereits im März 2020, bei seiner erneuten Sichtung von „Der Stein der Weisen“ ging er jedoch jüngst weiter auf den Auftritt seines Großvaters ein. So kommentierte er begeistert jede Szene, in der er Nigel Anstey, seinen Opa mütterlicherseits, entdeckte.

Zusätzlich zur Quidditch-Szene, in der Nigel Anstey neben Kommentator Lee Jordan (Luke Youngblood) zu sehen ist, können aufmerksame „Harry Potter“-Fans Opa Felton unter anderem auch sehen, wenn Harry (Daniel Radcliffe), Hermine (Emma Watson) und Ron (Rupert Grint) das erste Mal die Große Halle betreten. Anstey, der einen namenlosen Professor spielt, sitzt dort direkt neben Richard Harris, der vor seinem Tod Dumbledore in den ersten beiden „Harry Potter“-Filmen verkörperte.

Für seinen Auftritt in „Harry Potter und der Stein der Weisen“ wurde Nigel Anstey nicht im Abspann erwähnt, weswegen es wohl auch die Enthüllung von Tom Felton brauchte, um den Cameo zu entdecken. Im zivilen Leben ist der 1927 geborene Anstey Geophysiker und leistete wichtige Beiträge zur Reflexionsseismik, mit deren Hilfe heutzutage oftmals Gas- und Ölvorkommen entdeckt werden. Zudem kann er ganze 50 Patente sein Eigen nenne, die in mehreren Ländern gelten.

Wir können entsprechend nur hoffen, dass auch die anderen „Harry Potter“-Stars eine solche Sichtung der Filme mit ihren Fans teilen und neue Enthüllungen ausplaudern. Vielleicht versteckt sich ja irgendwo noch die Oma von Daniel Radcliffe oder eine Tante von Emma Watson. Eine hervorragende Gelegenheit, solche Geheimnisse zu verraten, bietet sich dieses Jahr. Schließlich feiern die Filme ihren 20. Geburtstag und Radcliffe kündigte schon bei einer Reunion Ende 2020 ein großes Event an. Wir dürfen also gespannt sein.

Wie gut kennt ihr euch in der magischen Welt aus? Testet euer „Harry Potter“-Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.