Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Godzilla
  4. News
  5. „Godzilla: Monster Planet 2“ – Fortsetzung startet bald auf Netflix

„Godzilla: Monster Planet 2“ – Fortsetzung startet bald auf Netflix

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Godzilla Poster

Der CGI-Anime „Godzilla: Monster Planet“ auf Netflix begeisterte weltweit die Kaiju-Fans. Der zweite Teil der geplanten Trilogie steht schon in den Startlöchern.

„Godzilla: City on the Edge of Battle“  – Trailer (japanisch)

„Godzilla: Monster Planet 2“ startete im Mai in Japan

Schon kurz nach dem japanischen Kinostart von „Godzilla: Planet der Monster“ landete der Film direkt beim Streaming-Dienst Netflix und steht dort seit Januar 2018 zum Abruf bereit. Der erste reine CGI-Film der legendären Kaiju-Reihe bildete den Auftakt einer neuen Trilogie, die in Japan schon einen zweiten Teil erhielt.

Dort startete „Godzilla: Kessen Kidō Zōshoku Toshi“ am 18. Mai 2018 in den Kinos. Wie schon beim ersten Teil, dauert es gerade einmal 2 Monate, bis auch dieser Film auf Netflix startet. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird „Godzilla 2: Eine Stadt am Rande der Schlacht“ ab dem 18. Juli 2018 auf Netflix zu sehen sein.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Death Note, Attack on Titan: Realverfilmungen von Anime-Hits

„Godzilla: City on the Edge of Battle“ - Poster

„Godzilla 2: Eine Stadt am Rande der Schlacht“ - Handlung

Der zweite Teil schließt direkt an den Vorgänger an. Das gigantische Monster, das Haruo und seine Truppe am Ende von „Monster Planet“ begegnete, wird „Godzilla Earth“ genannt. In den letzten 20.000 Jahre konnte es ungestört auf der Erde heranwachsen und sich an die Spitze der Nahrungskette setzen. Doch Haruo erhält überraschende Unterstützung von einem Mädchen namens Miana, die zum Aborigine-Stamm Houtua gehört. Bei den Houtua handelt es sich um Nachfahren der Menschen, die Godzilla schon seit Ewigkeiten zu bekämpfen versuchen. Bisher jedoch ohne Erfolg.

Schon bald findet der Bilusaludo Commander Galu Gu heraus, dass die Pfeilköpfe der Houtua aus einem besonderen Nano-Metall bestehen. Das wurde im 21. Jahrhundert entwickelt, um daraus einen Anti-Godzilla zu bauen. Doch kurz bevor der sogenannte MechaGodzilla damals aktiviert werden konnte, wurde er zerstört. Kann die Waffe nun Haruo und seinen Mitstreitern helfen?

Quiz: Erkennt ihr diese 23 Anime anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare