Die Monster Uni Poster

"Monster AG 2": Sully & Mike treffen erwachsene Boo

Ehemalige BEM-Accounts  

Bals versetzt wieder ein Mensch die Bewohner von Monstropolis in helle Panik!

Seit "Die Monster AG" absoluter Kult: Sully & Mike Bild: Buena Vista

Ein riesiges blaues Fellmonster und sein grüner einäugiger Agent auf der Flucht vor einem kleinen Mädchen: Als „Die Monster AG“ 2002 die Kinos enterte und Sully und Mike die alte Mär vom fiesen Ungeheuer, das kleine Kinder erschreckt, ins Gegenteil umkehrten, war ein Kult geboren.

Da mutet es fast seltsam an, dass es bisher noch keine Fortsetzung gab. Doch nun macht Regisseur Pete Docter, der bis vor Kurzem noch mit dem wundervollen „Oben“ beschäftigt war, endlich Nägel mit Köpfen: Am 16. November 2012 soll „Die Monster AG 2“ in den US-Kinos starten.

Wer so konkrete Pläne hat, muss natürlich auch schon ein Drehbuch im Kopf haben. Und obwohl die Handlung der Monster-Fortsetzung aber offiziell noch geheim ist, kursiert doch schon ein möglicher Plot.

Alle Bilder und Videos zu Die Monster Uni

Monster Sully als kuscheliger Teddybär

Demnach soll „Die Monster AG 2“ 20 Jahre nach dem ersten Teil einsetzen. Boo ist inzwischen erwachsen, hat eine Familie und leitet eine Fabrik für Plüschtiere. Eines Nachts kommt ein Monster ins Zimmer von Boos schlafender Tochter und findet dort eine Plüschversion von Sully, die Boo aus einer vagen Erinnerung hat herstellen lassen. Bei der Rückkehr nach Monstropolis berichtet das Monster Sully von seinem Fund.

Den packt natürlich die Neugier und er schleicht sich ebenfalls ins Zimmer von Boos Tochter. Doch zufällig ist Boo in diesem Moment selbst dort. Darüber erschrickt Sully derart, dass er hektisch flüchtet und dabei die Tür nach Monstropolis hinter sich offen lässt. Boo ist sich nicht sicher, was sie da eben gesehen hat, und folgt ihm durch die seltsame Tür. Und damit landet sie erneut in Monstropolis – und langsam kehren dabei alle Erinnerungen an die Abenteuer ihrer Kindheit zurück …

Ob Peter Docter tatsächlich genau diese Story für „Die Monster AG 2“ verwendet, ist zwar noch unklar, aber ein Wiedersehen mit Sully und Mike wird es ganz sicher geben. Allerdings startete „Die Monster AG“ in Deutschland einige Wochen später als in den USA, sodass sich Fans bei der Fortsetzung möglicherweise bis Anfang 2013 gedulden müssen. Aber was sind schon ein paar Wochen, wenn man schon zehn Jahre auf neuen Strom für Monstropolis gewartet hat?

Hat dir ""Monster AG 2": Sully & Mike treffen erwachsene Boo" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare