Im Juli 2019 erreichte uns die traurige Kunde. Carlos-Darsteller Cameron Boyce ist mit nur 20 Jahren an den Folgen seiner Epilepsie verstorben. Wie es danach mit der „Descendants“-Reihe weitergeht, erfahrt ihr hier.

VIDEO: Teaser zu „Descendants 3“

Sein viel zu früher Tod hat Disney-Fans rund um die Welt erschüttert. Cameron Boyce ist am 6. Juli 2019 bei einem nächtlichen Epilepsie-Anfall ums Leben gekommen. Das gab seine Familie in einem Interview mit People bekannt. Ansonsten bitten sie um Privatsphäre, um den Verlust ihres Sohnes zu betrauern.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die 10 besten Songs aus der „Descendants“-Reihe

Boyce hat seit dem ersten „Descendants“-Teil Cruella deVils Sohn Carlos verkörpert. Teil 3 wurde schon vor seinem Tod abgedreht. Das vielversprechende Nachwuchstalent stand tragischerweise gerade erst am Anfang seiner Karriere. Boyce wurde in den neuen TV-Serien „Paradise City“ und „Mrs. Fletcher“ gecastet. Darüber hinaus wird er in dem Thriller „Runt“ an der Seite von „Deadpool 2“-Star Brianna Hildebrand zu sehen sein. „Descendants 3“ ist also nicht Cameron Boyces letzter Film.

Abseits aller Trauer werdet ihr euch sicher fragen, wann ihr persönlich Abschied vom Carlos-Darsteller nehmen könnt. Wir müssen euch dahingehend leider vertrösten.

Da Worte allein die Trauer der Familie, Kollegen und Fans nicht ausdrücken können, findet ihr hier ein Abschiedsvideo zu Ehren des Schauspielers.

„Descendants 3“: Filmpremiere verschoben. Was bedeutet das für den Start?

Disney hat die Premiere am 2. August 2019 aus Pietätsgründen abgesagt. Laut Berichten von Deadline will sich das Studio zunächst einen Nachruf auf Cameron Boyce überlegen. Ein neuer Starttermin für „Descendants 3“ soll im Laufe der nächsten Wochen bekannt gegeben werden. Die „Descendants“-Reihe läuft hierzulande ohnehin einige Monate nach dem US-Start. Sobald wir den deutschen Starttermin erfahren, halten wir euch auf dem Laufenden.

Wie geht es danach mit der Reihe weiter?

In welcher Form die „Descendants“-Reihe weitergeht, hat Disney noch nicht bekannt gegeben. Das Franchise dürfte trotz aller Tragik mit dem verbliebenen Ensemble-Cast weitergehen. Noch ist es jedoch zu früh, um über einen möglichen vierten Teil zu spekulieren. Ob auch die Figur des Carlos im dritten Teil stirbt, können wir euch derzeit nicht sagen. Da die Dreharbeiten vor der Tragödie beendet wurden. könnte Disney eine Post-Credit-Szene hinzufügen. Die Fans werden der Ausstrahlung sicher mit Wehmut entgegenblicken.

Wie gut kennst du die Disney-Bösewichte?

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare