Der kleine Vampir (2017)

Originaltitel: The Little Vampire
Der kleine Vampir: Erstes Animationsabenteuer um den Vampir Rüdiger von Schlotterstein uns seinem Freund Anton Bohnensack - frei nach den Geschichten von Angela Sommer-Bodenburg.
Kinostart: 26.10.2017
Kino Tickets
Der kleine Vampir Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Der kleine Vampir

Filmhandlung und Hintergrund

Der kleine Vampir: Erstes Animationsabenteuer um den Vampir Rüdiger von Schlotterstein uns seinem Freund Anton Bohnensack - frei nach den Geschichten von Angela Sommer-Bodenburg.

Mit der Unsterblichkeit ist es so eine Sache: der kleine Vampir Rüdiger von Schlotterstein feiert nun schon zum 300. Mal seinen 13 Geburtstag. Kein Wunder, dass er ziemlich genervt ist. Seine Eltern hingegen freuen sich ungemein auf die Feier und haben die ganze Blutsauger-Verwandschaft ins schaurig-schöne Transsilvanien eingeladen. Es soll ein Fest werden! Dummerweise hat Rüdigers älterer Bruder Lumpi den Vampirjäger Geiermeir und dessen Gehilfen Manni aufgeschreckt.

Als Rüdigers bleiche Verwandschaft von den Vampirjägern in der heimischen Gruft einsperrt wird, liegt es an dem Geburtstagskind, seine Verwandschaft rechtzeitig zur Feier wieder zu befreien. Gemeinsam mit seinen Eltern und der Schwester Anna gelingt es Rüdiger in den Schwarzwald zu fliehen. Dort macht der Vampirjunge eine unerwartete Bekanntschaft – den ebenfalls 13-jährigen Menschenjugen Anton Bohnensack. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus, die Vampirjäger zu übertölpeln.

“Der kleine Vampir” – Hintergründe

Unter der Regie von Richard Claus (“Herr der Diebe“) und Karsten Kiilerich (“Das hässliche Entlein & Ich“) erlebt der kleine Vampir Rüdiger sein erstes großes Animationsabenteuer. Die Kombination könnte nicht besser sein. Während Karsten Kiilerich der Animationsfachman ist, hat der Produzent Richard Claus bereits im Jahr 2000 an der Kinoadaption “Der kleine Vampir” von Uli Edel mitgewirkt. Richard Claus ist damit ein echter Kenner des Stoffes. Über die deutschen Synchronstimmen steht leider noch nicht viel fest. Allein dass Komiker Wigald Bonning (“Tarzan 3D“) als tollpatschiger Erfinder zu hören sein wird, ist schon bestätigt.

Ebenso wie der Filmvorgänger oder die niedliche TV-Serie “Der kleine Vampir” aus dem Jahr 1993 basiert natürlich auch das neue Animationsabenteuer auf den Kinderbüchern von Angela Sommer-Bodenburg. Die deutsch-amerikanische Kinderbuchautorin und -illustratorin hat seit 1979 insgesamt 21 Bände rund um die Abenteuer des kleinen Vampirs veröffentlicht.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare