Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bauer sucht Frau
  4. News
  5. „Bauer sucht Frau“: Hat Erik wirklich „alles versaut“ oder wollte Julia ihn eh nicht?

„Bauer sucht Frau“: Hat Erik wirklich „alles versaut“ oder wollte Julia ihn eh nicht?

„Bauer sucht Frau“: Hat Erik wirklich „alles versaut“ oder wollte Julia ihn eh nicht?
© RTL

Erik ist seit zwei Jahren Single und ist in der 18. Staffel „Bauer sucht Frau“ in der Hofwoche mit Bürokauffrau Julia was das angeht, leider auch nicht auf den Punkt gekommen.

Poster

Bauer sucht Frau

Es war eigentlich schon beim Frühstück ein bisschen schwierig. Er den vierfachen Espresso, sie den Kaffee eher nicht so stark mit Milch. Er eher mehr davon am Tag, sie lieber weniger. Frühstück mit diesem süssen Kinderkram aus dem Tiefkühlregal war auch nicht so ihrs. Überhaupt, was die Mahlzeiten angeht, da zeichnete sich schnell Reibungsfläche und Potenzial für Unzufriedenheit bei der Liebe, die ja bekanntlich durch den Magen geht, ab, denn sie nimmt schon ganz gerne drei davon am Tag ein.

Eriks Hofwochenpleite im Video:

Nach dem Gänseausmisten, schlägt die Stimmung um

Dann begann der Tag mit der eigentlich putzigen und erfreulichen Tätigkeit, die Gänse in den Freilauf zu treiben, wo sie ihres Lebens froh in der Sonne nach Herzenslust grasen konnten, während Julia zeigen sollte, ob sie auch einen Gänsestall ausmisten kann. Das ist deswegen womöglich anstrengender, als man sich vielleicht vorstellt, weil der Mist sehr kleben soll. Wie auch immer, Julia macht das gut, Erik gefällt das, aber Julia gefällt die Art, wie Erik sie kennenlernen will, leider nicht. Und dann bricht es auch schon aus ihr heraus. Ob er sie nicht vielleicht mal etwas fragen will? Man könne sich ja parallel zu dieser Arbeit zum Beispiel miteinander unterhalten. Über sie und nicht nur über die lanwirtschaftlichen Belange. Sie hätte auf diese Weise nicht das Gefühl bekommen, er würde sich wirklich für sie interessieren.

Erik ist entsetzt – das war ihm alles nicht so klar

Erik ist erschüttert, das sieht man ihm auch umgehend an. Aber es kommt noch schlimmer, denn die beiden beschließen, über dieses Thema noch intensiver an lauschigem Ort zu reden. Dort hört sich Erik mit zunehmender Betroffenheit Julias entrüstete Worten zum, wie er dann erfährt, akuten und sofortigem Ende einer Hofwoche an. Doch aus seiner Reaktion lässt sich ziemlich klar ersehen, dass er sie – wäre ihm diese Gefühlslage Julias klar gewesen – gerne mit Fragen bombadiert hätte. Denn er scheint sich schon zu interessieren, aber Fragen scheint nicht so sein Ding zu sein. Er wollte vermutlich auch nicht aufdringlich wirken. Doch sie will sich fest entschlossen auf keine zweite Chance einlassen, das hat er tüchtig versiebt und zwar ab jetzt und für immer.

Vielleicht hätte ein anderes Frühstück schon gereicht, um Julia wohlgestimmter wenigstens noch eine Zeit lang am Ort zu halten? Man wird es niemals wissen. Zumindest weiß man, dass sie nicht sonderlich betrübt von dannen zog und auch den freundschaftliche Umgang mit Erik nicht ausschließt. Wie sie sagte, kommt sie gern zu seiner Hochzeit irgendwann, denn sie wohnt ja nur zehn Kilometer von ihm entfernt. Das könnte eine prima Feier werden.

Die bereits ausgestrahlten Folgen „Bauer sucht Frau“ könnt ihr euch auf RTL+ anschauen.

Würde dich James in „The End of the F***ing World“ umbringen oder sich in dich verlieben?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.