1. Kino.de
  2. Filme
  3. 3 Engel für Charlie
  4. News
  5. „Drei Engel für Charlie“: Die Besetzung der neuen Engel steht fest!

„Drei Engel für Charlie“: Die Besetzung der neuen Engel steht fest!

Author: Marek BangMarek Bang |

3 Engel für Charlie Poster
© Columbia TriStar

Anfang des Jahrtausends polierten Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu im Remake von „Drei Engel für Charlie“ die Vorlage der 1970er-Jahre-Serie ordentlich auf. Zusammen mit der Fortsetzung spielten die beiden Filme mehr als 520 Millionen US-Dollar in die Kassen von Sony Pictures. Wirklich überzeugen konnte der zweite Teil dann aber nicht mehr, weshalb ein weiterer Film mit den drei Grazien wohl ad acta gelegt wurde. Jetzt kommt Bewegung in die Neuauflage.

Schon vor drei Jahren kochten die Gerüchte um ein Remake der zwei bisherigen Filme beziehungsweise der Serie aus den 1970er Jahren hoch. Damals wurde bereits Elizabeth Banks („Die Tribute von Panem“, „Pitch Perfekt 2“) als Regisseurin für den neuen „Drei Engel für Charlie“-Film gehandelt. Jetzt steht fest, dass die Schauspielerin tatsächlich auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird und außerdem die Rolle einer Vertrauten von Charlie einnimmt.

Wie die Variety berichtet, stehen nun auch die neuen Hauptdarstellerin des Reboots fest. Die eine oder andere Überraschung ist den Machern hinter den Kulissen bei ihrer Wahl auf jeden Fall gelungen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Neuer „Twilight“-Film: 3 Stars würden zurückkehren – 3 andere haben keine Lust

Naomi Scott, Ella Balinska und Kristen Stewart sind die neuen Engel für Charlie

Während bereits im Vorfeld über die Besetzung von Naomi Scott spekuliert wurde, mutet die Besetzung von Ella Balinska und „Twilight“-Star Kristen Stewart eher überraschend an. Besonders letztere Schauspielerin hat sich in den letzten Jahren vom Blockbuster-Kino weitestgehend zurückgezogen. Ihre Verpflichtung könnte also durchaus als Comeback-Versuch gewertet werden.  Hier ist ein Bild der drei Damen (Ella Balinska links, Kristen Stewart oben rechts, Naomi Scott unten rechts):

Ella Balinska spielte bislang hauptsächlich Nebenrollen in TV-Produktionen, Naomi Scott wird bald als Prinzessin Jasmin in der Neuverfilmung von „Aladdin“ zu sehen sein. Das Reboot von „Drei Engel für Charlie“ soll am 27. September 2019 in die Kinos kommen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare