Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fatman
  4. Im TV verpasst? Mel Gibson muss als Action-Weihnachtsmann gegen Killer kämpfen

Im TV verpasst? Mel Gibson muss als Action-Weihnachtsmann gegen Killer kämpfen

Im TV verpasst? Mel Gibson muss als Action-Weihnachtsmann gegen Killer kämpfen
© Splendid Film

Passend zur Adventszeit könnt ihr Hollywoodstar Mel Gibson als Santa Clause erleben. Ob es sich lohnt, mit der Action-Groteske Weihnachten einzuläuten?

Für viele ist der Winter eigentlich die beste Zeit für Weihnachtskomödien oder Romcoms. Dass beim Publikum an den Feiertagen aber auch Filme wie „Stirb langsam“ auf dem alljährlichen TV-Programm stehen, beweist, dass vielen selbst in dieser besinnlichen Zeit eher nach Action der Sinn steht. Umso passender ist es, wenn Filmschaffende das Fest der Liebe im Action-Genre zum Thema machen – wie es „Fatman“ mit Mel Gibson in der Hauptrolle tut. Am Freitag, den 8. Dezember 2023 konntet ihr die Thriller-Groteske auf ProSieben zum ersten Mal im Free-TV sehen. Ihr habt die Sendung verpasst? Kein Problem, ihr könnt den Weihnachtsspaß auch bei Amazon Prime Video kaufen oder leihen.  

Anzeige

Nicht nur Mel Gibson garantiert euch satte Action. Die besten Franchises aus dem beliebten Genre haben wir für euch im Video zusammengestellt. 

Die 5 besten Action-Franchises
Die 5 besten Action-Franchises

„Fatman“: Worum geht es?

Chris Cringle (Mel Gibson) und seine Frau Ruth (Marianne Jean-Baptiste) verdienen ihren Lebensunterhalt mit einer Weihnachtsmann-Werkstatt. Da die amerikanische Regierung Firmenanteile am Unternehmen besitzt und das Geschäft schlecht läuft, soll der Betrieb vorübergehend Teile für einen Düsen-Jet produzieren. Doch als der stinkreiche und verwöhnte Junge Billy Wenan (Chance Hurstfield) nur ein Stück Kohle geschenkt bekommt, setzt er den Auftragskiller Jonathan Miller (Walton Goggins) auf Chris an. Nachdem der das Gelände gestürmt und die US-Soldaten erledigt hat, kommt es zum Duell zwischen den bewaffneten Männern.

Diese Rache-Thriller dürft ihr euch nicht entgehen lassen:

„Fatman“: Warum die Action-Groteske so viel Spaß macht

Tatsächlich hat der groteske Action-Thriller Züge der kruden Komödien von Joel und Ethan Coen („Fargo“„No Country for Old Men“). Und besonders in seiner Absurdität macht das scheppernde Action-Spektakel richtig Laune. Wie oft sieht man schon Hollywoodstar Mel Gibson als abgehalfterten, desillusionierten Weihnachtsmann, der ungehemmt zu den Waffen greift? Allerdings ergeht sich „Fatman“ nicht ausschließlich in seinen komödiantischen Anleihen, sondern gibt sich gleichermaßen als überraschend bodenständiger Actionfilm. Von der maßlos überdrehten Parodie ist die Thriller-Groteske also ein gutes Stück entfernt. Stattdessen gibt sich der schwarzhumorige Weihnachtsfilm von Eshom und Ian Nelms („Small Town Crime“) streckenweise betont bissig und sarkastisch. Fans der zynischen Untertöne kommen hier also definitiv auf ihre Kosten – und wer krachende Ballereien mag, erst recht. Es lohnt sich also nicht nur für Action-Fans, am Am 8. Dezember 2023 um 22:30 Uhr ProSieben einzuschalten und die Weihnachtszeit filmisch mal ein bisschen anders zu begehen. 

Anzeige

Als Action-Fans dürft ihr euch im Quiz beweisen:

Actionfilm-Quiz: Erkennt ihr sie anhand ihrer Stunts?

Anzeige