Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Resident Evil 1-6
  4. Heute letzte Chance bei Netflix: Fünf Filme einer beliebten Action-Horrorreihe fliegen heute raus

Heute letzte Chance bei Netflix: Fünf Filme einer beliebten Action-Horrorreihe fliegen heute raus

Heute letzte Chance bei Netflix: Fünf Filme einer beliebten Action-Horrorreihe fliegen heute raus
© IMAGO / Everett Collection

In diesen Action-Filmen gilt es gegen eine Alienform zu kämpfen. Jetzt fliegen gleich fünf von sieben Filmen der Reihe aus dem Programm von Netflix.

Resident Evil 1-6

Nur noch bis Freitag, den 1. Dezember 2023 könnt ihr „Resident Evil“-Teil 2 bis Teil 6 bei dem Streaming-Anbieter Netflix streamen. Die Filme der „Resident Evil“-Reihe basieren auf den gleichnamigen Videospielen von dem Spieleentwickler Capcom. Die folgenden Filme sind betroffen:

Anzeige

Die Filme der „Resident Evil“-Reihe basieren auf den gleichnamigen Videospielen. In unserem Video stellen wir euch die zwölf kultigsten Videospielverfilmungen vor.

Die 12 kultigsten Videospielverfilmungen
Die 12 kultigsten Videospielverfilmungen

Worum geht es bei „Resident Evil“?

Sowohl in den Videospielen als auch in den Filmen geht es bei „Resident Evil“ um die Firma Umbrella, welche Experimente mit einem gefährlichen Virus machen. Es kommt, wie es kommen muss: Die Experimente geraten außer Kontrolle und fortan wird die Menschheit durch diesen Virus bedroht, der Menschen in zombieartige Wesen verwandelt, die andere Menschen ebenso infizieren wollen. In insgesamt sechs Filmen kämpft die ehemalige Sicherheitschefin Alice (Milla Jovovich) der Umbrella Corporation darum, die Ausmaße des Virus einzudämmen. Das einzige Problem: Durch ein Gas wurden ihre Erinnerungen gelöscht, die sie nur Stück für Stück zurückerlangt.

Wird es einen achten „Resident Evil“-Teil geben?

Mit „Resident Evil: The Final Chapter“ endete die Geschichte von „Resident Evil“ so wie wir sie kennen und Schauspielerin Milla Jovovich legte ihre Hauptrolle als Alice nieder. 2021 startete dann ein Reboot des „Resident Evil“-Franchises. Mit „Resident Evil: Welcome to Racoon City“ wurde ein neues Kapitel mit Claire Redfield (Kaya Scodelario) in der Hauptrolle aufgeschlagen. Ob noch ein achter Teil kommt, welcher die Ereignisse des siebten Teils fortführt, ist allerdings noch unklar. Bis jetzt bestätigte Sony noch nichts.

Anzeige

Ihr kennt euch mit dem Action-Genre aus? Testet euer Wissen im Quiz:

Actionfilm-Quiz: Erkennt ihr sie anhand ihrer Stunts?

Anzeige