Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Reacher
  4. News
  5. Ab heute im Stream: Disney+ kriegt eigenes „Reacher“ für Krimi-Action-Fans

Ab heute im Stream: Disney+ kriegt eigenes „Reacher“ für Krimi-Action-Fans

Ab heute im Stream: Disney+ kriegt eigenes „Reacher“ für Krimi-Action-Fans
© Disney+

Der Versandriese Amazon bietet Thriller-Fans mit „Reacher“ eine packende Krimi-Geschichte. Disney+ macht aber dem Format nun mit einer eigenen Action-Serie Konkurrenz.

In „Reacher“ muss ein ehemaliger US-Soldat nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern auch eine weitreichende Verschwörung aufdecken. Über zwei Staffeln hat Amazon das Publikum mit seiner fesselnden Erzählung unterhalten und den Ex-Militärpolizisten als Action-Held etabliert. Ab Mittwoch, dem 24. April 2024, schickt sich nun aber auch Disney+ an, mit „Tracker“ ein Konkurrenz-Format auf seine Plattform zu bringen.

Anzeige

„Tracker“ wird Thriller-Fans sicherlich begeistern. Aber auch mit den anderen Eigenproduktionen aus unserem Video kann Disney+ überzeugen.

Die 12 besten DISNEY+ Originals

Worum geht es in „Tracker“?

Als talentierter Fährtenleser unterstützt Colter Shaw (Justin Hartley) die Behörden immer dann, wenn sie selbst nicht weiterkommen. Daneben hilft er aber auch Privatleuten nach vermissten Personen zu suchen. Als er den Fall einer verschollenen Studentin annimmt, ahnt er noch nicht, dass er in die tiefsten Abgründe der Videospiel-Industrie abtauchen wird. Als dann noch eine weitere Entführung mit einem Todesopfer endet, muss Colter mit all seinen Fähigkeiten gegen die Zeit kämpfen.

Wird „Tracker“ auch „Reacher“-Fans überzeugen?

Bedenkt man die Handlung, das Genre und dass „Tracker“ auch auf einer Romanvorlage basiert, sollten „Reacher“-Fans auch an Disneys Thriller-Serie Gefallen finden. Allerdings fällt „Tracker“ bei Weitem nicht so brutal und kompromisslos aus wie sein Amazon-Originals-Pendant – was an den unterschiedlichen Hauptfiguren liegt. Während sich Jack Reacher als Ex-Militärpolizist in Bedrängnis nicht davor scheut, auch mal entfesselter zur Sache zu gehen, arbeitet Colter Shaw bei seinen Ermittlungen eher mit der feinen Klinge. Da ergibt es sich von selbst, dass es bei Reacher actionreicher zugeht.

Anzeige

Noch mehr Krimi-Kost servieren wir in der Bilderstrecke:

Wer gerne Krimis liest, dem dürfte die Geschichte um den routinierten Fährtenleser sicherlich bekannt vorkommen. Denn „Tracker“ basiert auf dem Roman „Der Todesspieler – Ein Colter-Shaw-Thriller“ von Jeffrey Deaver. Vier Fälle hat der Protagonist des Bestseller-Autors bereits gelöst, bevor er seinen Weg zu Disney+ gefunden hat. Wenn ihr also auf packende Thriller steht und wissen wollt, wie sich der Ermittler in der Serienadaption schlägt, dann solltet ihr euch „Tracker“ nicht entgehen lassen.

Wie gut ihr „Reacher“ kennt, beweist ihr im Quiz:

„Reacher“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Hit-Serie bei Amazon Prime Video?

Anzeige
Anzeige