Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

„Fluch der Karibik 5“ verwirrt gerade die Fans - So steht es wirklich um die Zukunft!

CAPTAIN Jack Sparrow begibt sich im Mai noch einmal auf sein Schiff und Johnny Depp beschert seinen Fans einen weiteren Auftritt als wilder Pirat der schrägen Art. In der vergangenen Woche erreichte uns ein aktueller Trailer zu „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“, der mit einer bösen Überraschung aufwartete. So wurden wir in großen Lettern davon informiert, uns auf das finale Abenteuer einzustellen. Finales Abenteuer? Heißt das etwa, nach Teil 5 ist Schluss? Jetzt hat sich Regisseur Joachim Rønning zu dieser Frage geäußert.

In der letzten Woche berichteten wir bereits darüber, dass im neusten Trailer zu „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“ damit geworben wird, dass bald das finale Abenteuer von CAPTAIN Jack Sparrow in den Kinos erwartet werde. Diese Nachricht sorgte bei uns für Verwunderung, denn wie viele andere gingen auch wir davon aus, dass Johnny Depp mindestens noch in einem sechsten Film der Reihe auftreten würde. Doch nicht nur uns kam der schriftliche Teil des Trailers seltsam vor, auch unsere Kollegen von Cinemablend rieben sich verwundert die Augen und hakten bei  Regisseur Joachim Rønning nach. Der gebürtige Norweger gab zum Glück Entwarnung – wenn auch ohne konkrete Pläne zur Zukunft zu verraten.

Johnny Depp ist der überbezahlteste Schauspieler 2016

Nach Ankündigung im Trailer: „Fluch der Karibik 5“-Regisseur gibt Entwarnung

Er selbst wisse nichts davon, dass „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“ der letzte Film der Reihe sein soll, so der Regisseur als Antwort auf die alles entscheidende Frage. Vielmehr handle es sich um den Beginn des großen Finales. Genaueres wisse er zwar nicht, aber er hoffe, dass nicht nur ein weiterer Film folgen wird, sondern noch mehrere.

Das klingt zwar nicht nach einer offiziellen Bestätigung für Teil 6, aber auch definitiv nicht nach Abschied. Es wäre nämlich schon sehr seltsam, den Regisseur nicht in Kenntnis davon zu setzen, mit „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“ gerade den letzten Film der Reihe inszeniert zu haben.

Wenn wir uns am  25. Mai 2017 in die deutschen Kinos begeben, erwartet uns also eher weniger die Abschiedsvorstellung von Johnny Depp. Vielmehr handelt es sich um einen weiteren Eintrag in das erfolgreiche Franchise. Zu einhundert Prozent sicher sind wir uns aber erst, wenn Teil 6 tatsächlich offiziell bestätigt und angekündigt wird.

Kommentare