Kevin allein zu Haus (1990)

Originaltitel: Home Alone
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Im Tohuwabohu der Reisevorbereitungen von Familie McAllister wird der kleinste Sohn Kevin glatt vergessen. Erst im Flugzeug nach Paris fällt Mama Kate das Fehlen des Sohnemanns auf. Postwendend macht sie sich auf den Rückweg. Kevin läßt es sich derweil gutgehen und erprobt alles, was Kindern sonst untersagt ist. Langsam beginnt er, seine “verhaßte” Familie zu vermissen. Bald freundet sich Kevin bei der Weihnachtsmesse mit seinem Nachbarn an, der nicht der gefürchtete schwarze Mann ist, sondern ein einsamer alter Herr. Bevor die Familie wieder vereint feiern kann, muß Kevin jedoch noch zwei gerissene Einbrecher vertreiben.

Von seiner Familie zu Hause vergessen, muß sich ein siebenjähriger Knirps allein in der Erwachsenenwelt zurechtfinden. Perfekte Familienkomödie, die bereits jetzt zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten zählt.

Auf DVD & Blu-ray (3)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Perfekter kann auch Spielberg Familienunterhaltung nicht inszenieren. Produzent John Hughes (“Ein Ticket für zwei”) und Regisseur Chris Columbus (“Mama, ich und wir zwei”) gelang mit ihrem hinreißenden Weihnachtsmärchen der große Wurf: Die wunderbare “Familienkomödie ohne Familie” zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten und begeisterte in Deutschland über sechs Millionen Zuschauer. Macauley Culkins (“Jacob’s Ladder”, “Allein mit Onkel Buck”) freche Abenteuer rangieren von urkomisch bis rührselig, speziell der Zweikampf mit den Knallchargen Daniel Stern (“City Slickers”) und Joe Pesci (“GoodFellas”) bleibt unvergeßlich. Ein vorgezogener Weihnachtsknaller.

Darsteller und Crew

News und Stories

Bilder

Kommentare