Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

“Batman v Superman”: Gibt Extra-Szene Aufschluss über den “Justice League”-Schurken?

Eine nun von Warner veröffentlichte Szene aus “Batman v Superman: Dawn of Justice“, die es nicht in den fertigen Film geschafft hat, heizt die Spekulationen um die “Justice League“ weiter an. Haben wir es hier mit dem letzten Puzzleteil zu tun, das noch gefehlt hat, um zu wissen, welcher Bösewicht uns in “The Justice League“ erwartet?

Achtung, Spoiler: Die folgenden Zeilen verraten Inhalte aus “Batman v Superman“ und den Comics und geben einen Ausblick auf “The Justice League“

Binnen kürzester Zeit beschwerte sich eine Vielzahl der Kinobesucher, dass Zack Snyder mit seinem neuen Film “Batman v Superman: Dawn of Justice“ einen Film abliefert, dessen Plotlöcher schwerlich zu stopfen sind. Warner hat ihnen offenbar Gehör geschenkt, denn nun veröffentlichte das Studio eine Deleted Scene, die wichtige Informationen enthält und ihr euch hier ansehen könnt.

Deleted Scene aus “Batman v Superman”

In der rausgeschnittenen Szene mit dem Titel “Communion” sehen wir eine Gruppe des Militärs, die in das Raumschiff Lex Luthors (Jesse Eisenberg) marschieren, um diesen zu verhaften. Demnach hat das Triumvirat aus Batman (Ben Affleck), Superman (Henry Cavill) und Wonder Woman (Gal Gadot) Doomsday bereits besiegt.

So lassen sich die Albtraum-Sequenzen aus Batman v Superman erklären

Im kryptonischen Schiff sehen wir dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit “Steppenwolf“, einen aus den Comics bekannten General Darkseids. Darkseid wird als Haupt-Schurke im 2017 erscheinenden “The Justice League“ gehandelt. Das Auftauchen Steppenwolfs, wenn auch nur für einen kurzen Moment als Hologramm, dürfte damit ein wesentliches, vielfach bemängeltes Logikloch stopfen: Wie konnte Lex Luthor von Darkseid erfahren?

Zu fragen bleibt da nur, warum die Szene nicht in der Kinofassung Platz gefunden hat. Wie es scheint, hätten sich Warner und Snyder damit einigen Ärger erspart.  

Kommentare

}); });