Sky Q auf Samsung TV sehen - So geht's!

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Sky Deutschland Poster

Mit der neuen Benutzerplattform Sky Q können Sky-Kunden das Programm nun zusätzlich über Samsung TVs sehen. Wir sagen euch, welche technischen Anforderungen es gibt und wie die Installation funktioniert.

Neue Serien auf Sky & Co.

Im Mai 2018 hat Anbieter Sky die überarbeitete Benutzerplattform Sky Q veröffentlicht, mit der das Design der Bedienoberflächen verbessert und neue technische Features eingeführt wurden. Während Bestandskunden Sky Q per kostenlosem Update erhielten, stehen Neukunden sämtliche Verbesserungen schon von Beginn an auf dem neuen Sky Q-Receiver zur Verfügung.

Im Rahmen seiner Qualitätsoffensive hat sich Anbieter Sky auch von der ungeliebten Zweitkarte verabschiedet und die neue Sky Q-App eingeführt, mit der das Programm auf dem Apple TV und dem Samsung Smart-TV geschaut werden kann. Eure Inhalte laufen nun ohne zusätzlichen Receiver auf bis zu zwei TV-Geräten gleichzeitig.

Multiroom kann extra kosten

Eine Voraussetzung, um Sky gleichzeitig auf mehreren Geräten nutzen zu können, ist die sogenannte Multiroom-Funktion. Diese ist für alle Sky Q-Neukunden ab dem 2. Mai 2018 kostenlos. Wer den Vollpreis (Normalpreis) für ein Sky-Abo zahlt, erhält Multiroom ebenfalls gratis. Sky Rabatt-Kunden, die vor dem 2. Mai einen Vertrag abgeschlossen haben, müssen dagegen mit Zusatzkosten von 10 € pro Monat rechnen. Nach einer kostenlosen Testphase von 6 Monaten wird die Funktion kostenpflichtig, kann aber gekündigt werden.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Die 16 besten Action-Filme 2018 (mit Trailer)

Technische Voraussetzung & Fehlende Funktionen

Die Sky Q-App lässt sich auf Samsung Smart TVs der Modelljahre 2015 bis 2017 und mit Tizen Betriebssystem nutzen. Eine App für das Modelljahr 2018 soll in Kürze verfügbar sein. Leider sind in der Sky Q-App für Samsung TVs nicht alle Funktionen des Sky Q-Receivers enthalten. Sky verspricht, alle Probleme spätestens bis Herbst 2018 behoben zu haben.

Fehlende Funktionen sind: 

  • Live-Bild-Vorschau ist in der Sky Q-App nicht verfügbar.
  • Kein Continue-Watching.
  • TV Guide fehlt: Keine ausführliche Sendervorschau im EPG. In der Programmübersicht sind nur Sportkanäle gelistet.
  • Fehlende Menü-Führung im Live-Bild.

Sky Q-App auf dem Samsung TV installieren:

  • Drückt auf der Fernbedienung die bunte „Smart Hub“-Taste.
  • Navigiert mit den Pfeiltasten zu „Meine Apps“ und sucht dort nach Sky Q.
  • Wählt die App mit „Enter“ an und drückt gleich noch einmal „Enter“, um sie zu installieren.
  • Ab sofort findet ihr die Sky Q-App in der App-Übersicht im Smart Hub.
  • Beim ersten Start müsst ihr euch mit eurer Kundennummer oder der E-Mail-Adresse anmelden, mit der ihr bei Sky registriert seid.
  • Ihr könnt nun Sky über den Samsung TV schauen.

Welche neue Serie solltest du im August 2019 ansehen?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Sky Q auf Samsung TV sehen - So geht's!