Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Justin Timberlake
  4. News
  5. Berührender Trailer: Justin Timberlake kümmert sich in „Palmer“ um einen verlassenen Jungen

Berührender Trailer: Justin Timberlake kümmert sich in „Palmer“ um einen verlassenen Jungen

Hy Quan Quach |

© Apple TV

Just wurde der erste Trailer zum Apple TV+-Filmdrama „Palmer“ veröffentlicht, in dem sich Justin Timberlake von seiner besten Schauspielseite zeigt.

Für viele ist Justin Timberlake noch immer in erster Linie das ehemalige Boygroup-Mitglied, das später eine beachtliche Solokarriere hingelegt hat. In einem Interview hat der 39-Jährige allerdings einmal verraten, dass er eigentlich immer Schauspieler werden wollte. Kein Hollywood-Superstar, sondern Schauspieler. Und so hat er in den vergangenen Jahren immer einen Spagat zwischen seiner Musikkarriere und seiner Leidenschaft für die Schauspielerei gemacht.

Ihr wollt einen Film sehen, in dem Justin Timberlake alle seine Talente vereint? Dann verpasst nicht „Inside Llewyn Davis“ auf Amazon als Stream

2018 hat Timberlake sein aktuelles Album „Man of the Woods“ veröffentlicht. Und wenn man von seiner Sprechrolle im Animationsfilm „Trolls 2: World Tour“ mal absieht, war er zuletzt 2017 an der Seite von Kate Winslet und Juno Temple in „Wonder Wheel“ zu sehen. Nun kommt 2021 sein neuer Film „Palmer“ über Apple TV+ heraus. Und der erste Trailer ist berührend wie faszinierend:

„Palmer“: Die Familie kann man sich nicht aussuchen

In „Palmer“ wird der frühere High-School-Footballstar Eddie Palmer (Justin Timberlake) nach zwölf Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Zurück in seiner Heimatstadt im US-Bundesstaat Louisiana kommt er bei seiner Großmutter Vivian (June Squibb) unter. Hier versucht er ein neues und möglichst ruhiges Leben anzufangen. Doch dann verschwindet Nachbarin Shelly (Juno Temple) und lässt ihren siebenjährigen Sohn Sam (Ryder Allen) allein zurück. Vivian nimmt ihn bei sich auf und zunächst weiß Eddie nicht, wie er mit dem Jungen umgehen soll, der lieber mit Puppen spielt und sich wie eine Fee kleiden möchte. Doch mit Hilfe von Sams Lehrerin Maggie (Alisha Wainwright) kommen sich die beiden näher. Und auf einmal ist sie da, die Zukunft, nach der Eddie Palmer gesucht hat.

„Palmer“ von Regisseur und Schauspieler Fisher Stevens sieht ganz nach dem Film aus, der Timberlake eventuell endlich die Aufmerksamkeit auch im Film verschafft, die er im Musikgeschäft bereits genießt. Neben Justin Timberlake, June Squibb und Juno Temple spielen noch Ryder Allen, Alisha Wainwright, Dean Winters, Wynn Everett und Jesse C. Boyd mit.

„Palmer“ wird ab dem 29. Januar 2021 über Apple TV+ zur Verfügung gestellt.

Justin Timberlakes Karriere begann in den 1990er-Jahren. Erinnert ihr euch noch an die Filme dieser Ära? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories