Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Yellowstone
  4. News
  5. „Yellowstone“-Zukunft nun gewiss: Kevin Costner hat Neuigkeiten für Fans des Western-Hits

„Yellowstone“-Zukunft nun gewiss: Kevin Costner hat Neuigkeiten für Fans des Western-Hits

„Yellowstone“-Zukunft nun gewiss: Kevin Costner hat Neuigkeiten für Fans des Western-Hits
© IMAGO / USA TODAY Network

Nach eineinhalb Jahren gibt es nun endlich Gewissheit, wie es um Kevin Costners Zukunft in „Yellowstone“ steht. Fans der Western-Serie teilten dazu bereits ihre emotionalen Reaktion.

Nachdem „Yellowstone“-Fans mehr als ein Jahr in der Schwebe hingen, wie es um die zweite Hälfte von Staffel 5 der Western-Serie steht, erreichten uns neulich überaus erfreuliche Nachrichten: Die Dreharbeiten zu Staffel 5B haben im Mai endlich begonnen. Einer geplanten Veröffentlichung im November 2024 sollte also hoffentlich nichts mehr entgegenstehen.

Trotz dieser erfreulichen Meldung gibt es jetzt auch eine schlechte Nachricht für Fans der Serie. Obwohl „Yellowstone“-Star Kevin Costner im März noch davon redete, dass er gerne zumindest für einen kurzen Auftritt in den neuen Folgen zu sehen sein würde, sprach Costner in einem Instagram-Video nun Klartext und sagte, dass er offiziell nicht in „Yellowstone“ zurückkehren wird:

„Ein Update für euch, Leute. Wir sehen uns dann im Kino.“

Anzeige

In dem Video sagte er Folgendes:

„Ich möchte euch hiermit mitteilen, dass ich nach diesen langen anderthalb Jahren der Arbeit an [meinem neuen Film] ‚Horizon‘ und all den Dingen, die dazugehören, und dem Nachdenken über ‚Yellowstone‘, dieser geliebten Serie, die ich liebe und von der ich weiß, dass ihr sie liebt, einfach erkannt habe, dass ich nicht in der Lage sein werde, bei Staffel 5B oder darüber hinaus mitzuwirken. [Die Serie] war etwas, das mich wirklich verändert hat. Ich habe es geliebt. Und ich weiß, dass ihr sie geliebt habt. Und ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich nicht zurückkehren werde und ich liebe die Beziehung, die wir entwickeln konnten. Wir sehen uns im Kino.“

Einen ersten Einblick in Costners neustes Herzensprojekt gewährt euch dieser Trailer:

So reagieren Fans auf Kevin Costners endgültigen „Yellowstone“-Abschied

Dass Costner doch nicht erneut als John Dutton in „Yellowstone“ zu sehen sein wird, kommt leider nicht allzu sehr aus heiterem Himmel: Nachdem Kostner 2023 bekannt gab, dass er aus der Erfolgsserie zurücktreten würde, um sich auf die Produktion seiner neuen Western-Filmreihe „Horizon“ zu fokussieren, sprach er im Mai gegenüber Deadline erstmals mehr über das Drama hinter seinem „Yellowstone“-Ausstieg. Dabei offenbarte er, dass er und das Produzent*innen-Team einfach nicht auf einen Nenner bezüglich der Drehzeit der neuen Folgen kommen konnten. Außerdem beschuldigte er die Verantwortlichen der Serie, dass sie öffentlich „nicht wahrheitsgemäß“ über seinen Austritt sprachen. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen:

Einige Fans waren sichtlich von dieser endgültigen Nachricht getroffen, was diese Kommentare unter dem Instagram-Videos widerspiegeln:

Anzeige

„Das ist die traurigste Nachricht überhaupt. Was ist ‚Yellowstone‘ ohne Kevin Costner? Ich hoffe aufrichtig, dass etwas Magisches passiert und sich das ändert. Aber ich freue mich auch auf ‚Horizon‘!“ (@decoratingsouls)

„Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, dies persönlich anzukündigen. Du bist eine Klasse für sich.“ (@elliebelliepax)

„Ich werde im Kino sein, was ich nur noch selten tue, aber das mit ‚Yellowstone‘ ist ein Fehler… Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie die Serie zu Ende bringen wollen, wenn man bedenkt, dass sich die gesamte Handlung um John Dutton als Gouverneur und Jamie, der ihn übernehmen will, dreht…. Ich hoffe wirklich, dass Taylor Sheridan dich heute anruft und ihr euch etwas einfallen lassen könnt. ‚Yellowstone‘ ist eine der besten Fernsehserien aller Zeiten und wir wollen kein ‚Game of Thrones‘-Ende. Ich würde lieber bis zum richtigen Zeitpunkt für dich warten, als die Serie ohne dich zu sehen.“ (@el_gringo_charlotte)

Andere waren allerdings auch sichtlich erzürnt. Ein solcher Kommentar lautet wie folgt:

Anzeige

„Du hättest die Verpflichtung, die du mit ‚Yellowstone‘ begonnen hast, zu Ende bringen sollen. Du enttäuschst die Fans. Was mich betrifft, so werde ich mir von nun an nichts mehr von dir ansehen, denn es scheint dir egal zu sein, ob du deine Fans oder deine Kolleg*innen von ‚Yellowstone‘ enttäuschst.“ (@neeche65)

Costners erster Teil seiner vierteiligen Western-Filmreihe „Horizon“ startet am 22. August 2024 im Kino, gefolgt von „Horizon 2“, welcher am 7. November 2024 auf die große Leinwand kommt. Außerdem könnt ihr bis zum Start von „Yellowstone“ Staffel 5B alle bisherigen fünfeinhalb Staffeln von „Yellowstone“ mit einer Mitgliedschaft auf Paramount+ oder einem Abo bei dem Prime Video Channel von Paramount+ streamen. Die Serie ist auch als Stream bei Prime Video und Netflix verfügbar, allerdings jeweils nur die ersten drei Staffeln. Dank eines aktuellen Angebots erhaltet ihr bei MagentaTV ein Netflix-Standard-Abo mit Werbung sowie RTL+ Premium und mehr. In den ersten sechs Monaten gibt es dieses Angebot komplett ohne Aufpreis.

Wie gut kennt ihr euch mit Western aus? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Teste dein Wissen: Kannst du alle diese Western-Filme anhand eines Bildes erkennen?

Hat dir "„Yellowstone“-Zukunft nun gewiss: Kevin Costner hat Neuigkeiten für Fans des Western-Hits" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige