Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Santa Clarita Diet
  4. „Santa Clarita Diet“ Staffel 4: Netflix setzt die Zomcom ab! Fans sind sauer!

„Santa Clarita Diet“ Staffel 4: Netflix setzt die Zomcom ab! Fans sind sauer!

„Santa Clarita Diet“ Staffel 4: Netflix setzt die Zomcom ab! Fans sind sauer!

Das Finale der dritten Staffel hätte beides sein können: Ein Happy-End oder der Startschuss für eine neue Ära der Untoten in der Nachbarschaft. Netflix hat sich für das Ende entschieden. Die Fans sind nicht happy!

UPDATE: Netflix setzt die Serie ab!

„Santa Clarita Diet“-Fans sind zwar passioniert, aber anscheinend nicht zahlreich genug. Der Anbieter hat sich jedenfalls entschieden, die Serie nicht mehr zu verlängern. Eine vierte Staffel kann es also nur geben, falls sich ein anderer Anbieter findet, der das Format übernehmen möchte. Dieser würde bei den Verantwortlichen offene Türen einrennen. Wie Produzentin Tracy Katsky Boomer gegenüber CNN preisgab, sind alle sehr traurig und haben es sehr geliebt, die Serie zu machen.

10 Netflix-Serien, die ohne Ende abgesetzt wurden

Fans sind enttäuscht von Netflix

Ein Blick auf Twitter und den Hashtag #SantaClaritaDiet zeigt, dass die Fans die Entscheidung von Netflix nicht positiv aufgenommen haben. Viele koppeln die Absetzung der Serie mit der kürzlichen Erhöhung der Preise und wollen mit einer Kündigung des Abos zurückschlagen. Einige Fans betonen aber auch, dass die Serie „frischen Wind“ in das Zombie-Genre geblasen hat und die Charaktere sehr sympathisch waren. Netflix selbst gibt keine Streaming-Zahlen heraus und hat die Entscheidung auch nicht tiefer gehend begründet. An den Bewertungen auf Rotten Tomatoes kann es jedenfalls nicht liegen, denn dort hat die dritte Staffel 100 Prozent erzielt.

Die Nachricht, dass es eine dritte Staffel der Kannibalen-Comedy gibt, erreichte die Fans im Mai 2018. Damals muss die kritische Masse an Zuschauern sehr zügig zustande gekommen sein. Die Entscheidung, die Serie zu canceln fiel noch etwas früher – vielleicht hätte Netflix in diesem Fall auch noch etwas warten können, weil vielleicht nicht alle Fans sofort eingeschaltet haben? Schließlich war verhältnismäßig gutes Wetter und in den letzten zwei Monaten sind sehr viele Serien gestartet.

Wir wissen nicht, warum die Verantwortlichen sich so schnell entscheiden konnten, die Serie abzusetzen, denn Kritiker und das Publikum haben die dritte Staffel schnell gelobt und es schien keineswegs, als wären Fans verloren gegangen oder als würden den Machern die Ideen ausgehen.

Finale der dritten Staffel würde auch als Ende funktionieren

Das Staffelfinale wäre auch als Ende der Serie zu ertragen, weil es eine Art Happy-End ist. Es kann aber genauso auch als Tür zu einer neuen Geschichte gelesen werden, denn einige Fragen bleiben am Ende offen. Wir denken, dass sich die Verantwortlichen wahrscheinlich sehr bewusst diesen Raum offen gelassen haben. Es wäre interessant gewesen, was sich der Serienschöpfer Victor Fresco für die Zukunft der Serie ausgedacht hat.

Hinter „Santa Clarita Diet“ steht auch die Produktionsfirma von Hauptdarstellerin Drew Barrymore. Sollte sie noch tüchtig Lust auf weitere Folgen haben, könnte sie vielleicht eine treibende Kraft sein, die Zomcom woanders unterzubringen. Die Zukunft wird es zeigen.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.