Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Maid

Maid

Maid - Trailer Deutsch © RICARDO HUBBS/NETFLIX

Maid: Netflix-Drama um eine junge Mutter, die zum Schutz ihrer Tochter Erniedrigungen aller Couleur über sich ergehen lassen muss.

Poster Maid Staffel 1

Streaming bei:

  • Streaming Start: 01.10.2021
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: USA

Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Drama um eine junge Mutter, die zum Schutz ihrer Tochter Erniedrigungen aller Couleur über sich ergehen lassen muss.

Die junge Mutter Alex (Margaret Qualley) braucht den Schutz der Nacht, um sich und ihre zweijährige Tochter Maddy (Rylea Neveah Whittet) in Sicherheit zu bringen. Maddys Vater Sean (Nick Robinson) schlug am Abend zuvor ein Loch in die Wände ihrer Bleibe, nun hat Alex Angst um die Sicherheit von ihrer Tochter und sich selbst.

Ohne sich bei der Polizei zu melden, denn was solle sie melden – sie wurde ja nicht geschlagen – beginnt für die Mutter eine Odyssee. Im Schutz ihres Autos sucht sie Hilfe bei Freund*innen, die jedoch von Sean bereits eingespannt wurden. Ihre Mutter Paula (Andie MacDowell) ist bipolar, erhielt jedoch nie die offizielle Diagnose dafür. Die Stimmungsschwankungen sind stets wie eine tickende Zeitbombe. Zu ihrem Vater (Billy Burke) pflegt sie keinen Kontakt, seit dieser eine neue Familie gegründet hat und sie im Stich ließ.

Mit Scharfsinn und den wenigen Mitteln, die sie hat, versucht sie sich ein Leben in einer schier unmöglichen Situation aufzubauen. Kurz vor der Obdachlosigkeit findet sie bei Yolanda (Tracy Vilar) einen Job als Putzfrau und muss sich dabei gegen so elitäre Damen wie Regina (Anika Noni Rose) behaupten. Hilfe erhält sie von Denise (BJ Harrison), der Leiterin einer Zufluchtsstelle für Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt wurden.

Maid - Trailer Deutsch

„Maid“ – Hintergründe, Besetzung, Streamingstart

Mit der emotionalen Miniserie „Maid“ verfilmt Netflix die Memoiren von Stephanie Land mit dem Titel „Maid: Hard Work, Low Pay, and a Mother’s Will“. In den Hauptrollen ist das Mutter-Tochter-Gespann Margaret Qualley („Once Upon A Time in Holywood“) und Andie MacDowell („Vier Hochzeiten und ein Todesfall“) als Alex und ihre Mutter Paula zu sehen. Weitere Stars im Ensemble sind Nick Robinson („Love, Simon“), Billy Burke („Twilight“-Reihe) und Anika Noni Rose („The Good Wife“).

Autorin Stephanie Land war als ausführende Produzentin am Projekt beteiligt. Ab dem 1. Oktober 2021 ist die zehnteilige Miniserie exklusiv auf Netflix zu sehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories