Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Maid
  4. „Maid“ Staffel 2: Kommen neue Folgen zu Netflix?

„Maid“ Staffel 2: Kommen neue Folgen zu Netflix?

„Maid“ Staffel 2: Kommen neue Folgen zu Netflix?
© Ricardo Hubbs / Netflix

Eigentlich ist das Netflix-Drama „Maid“ als Miniserie angesetzt, doch der Streamingdienst kann seine Meinung auch gerne mal ändern. Wird es vielleicht doch eine Rückkehr für Alex geben?

Poster Maid Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Maid“ Staffel 1 –

Aktuell erfreuen sich zahlreiche Netflix-Nutzer*innen an der Drama-Serie „Maid“. Die Geschichte basiert auf den Memoiren von Stephanie Land, erzählt von Alex (Margaret Qualley), einer jungen Mutter, die versucht, sich selbst und ihrer kleinen Tochter ein besseres Leben zu bescheren. Dabei kann sie sich weder auf ihren gewalttätigen Partner Sean (Nick Robinson) noch auf ihre flatterhafte Mutter Paula (Andie MacDowell) verlassen.

Eigentlich lässt das Ende der Miniserie keine Fragen mehr offen: Sean lässt die Sorgerechtsklage fallen, Paula entscheidet sich, ihre Tochter doch nicht zu begleiten und Alex erfüllt sich ihren Traum, indem sie gemeinsam mit Maddy nach Montana zieht, um Schriftstellerin zu werden. Bleibt Netflix also der ursprünglichen Planung einer Miniserie treu oder beschließen sie, aufgrund des Erfolgs eine zweite Staffel zu produzieren…

Lust auf noch mehr Drama? Die Amazon-Serien in unserem Video können wir wärmstens empfehlen:

12 Drama-Serientipps auf Amazon Prime

„Maid“-Showrunner hat Visionen für Staffel 2

Dass „Maid“ als Miniserie angesetzt wurde, sollte Fans nicht die Hoffnung auf eine zweite Staffel nehmen, es wäre schließlich nicht die erste Miniserie, die nach positiver Resonanz um eine weitere Staffel ergänzt wurde. Paradebeispiele hierfür sind Shows wie „Big Little Lies“ und „The White Lotus“. Showrunner Molly Smith sieht Potenzial für weitere Geschichten, die nicht unbedingt von Alex erzählen müssten. Im Interview mit Decider verriet sie ihre Pläne:

„Ich glaube, es gibt viele Putzhilfen da draußen, viele Hausangestellte, die genauso schlimme Geschichten erleben wie Stephanie Land, wenn nicht noch schlimmer. Ich denke, es wäre sehr aufregend und ein Traum, die Geschichte einer anderen Putzkraft in einer weiteren Staffel zu sehen. Jemand aus einem ganz anderen geografischen Gebiet mit ganz anderen Lebenserfahrungen, die wahrscheinlich eine Mutter ist.“

Natürlich könnte die zweite Staffel eine Fortsetzung werden und erzählen, wie sich Alex in Montana ein neues Leben aufbaut, bis sie schließlich ihren Bestseller schreibt, der es auf die Empfehlungsliste des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama schafft. Showrunner Molly Smith sieht die Geschichte jedoch als fertig erzählt und könnte sich eher eine Anthologie vorstellen.

Wird „Maid“ Staffel 2 der Start einer Anthologie?

Molly Smiths Vision klingt durchaus vielversprechend und könnte vielleicht auch Netflix gefallen. Indem die Serie als Anthologie weitererzählt wird, können immer wieder neue Charaktere hervorgebracht werden, die entweder nichts mit Alex zu tun haben oder ihr vielleicht schon begegnet sind. Es kann das Leben einer Mutter mit mehreren Kindern erforscht werden, das Leben einer Mutter mit Migrationshintergrund oder das einer Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes alles alleine bewältigen muss. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos, bleibt nur noch abzuwarten, ob Netflix es genauso sieht.

Ähnliche Titel wie „Maid“

Ob Fans der Drama-Serie sich über eine weitere Staffel freuen dürfen, steht noch in den Sternen, bis dahin dienen diese Filme und Serien als würdiger Zeitvertreib.

„Unterwegs mit Jungs“ 

Drew Barrymore spielt Beverly D’Onofrio, die mit 15 Jahren schwanger wird und den Vater ihres Kindes heiraten muss. Weil ihr drogensüchtiger Ehemann nichts auf die Reihe bekommt, kümmert sie sich allein um ihren Sohn. All die Strapazen in ihrem Leben lassen sie jedoch nicht von ihrem Traum, eine Schriftstellerin zu werden, abbringen.

„Unterwegs mit Jungs“ basiert auf der Biografie der echten Beverly D’Onofrio. Die Dramedy könnt ihr auf Amazon Prime Video kaufen oder leihen.

„Tully – Dieses verdammte Mutterglück“

Marlo (Charlize Theron) ist von ihren zwei Kindern und dem Neugeborenen völlig ausgelaugt. Um sie zu entlasten, schenkt ihr Bruder ihr Tully (Mackenzie Davis) sie ist Night Nanny und wird sich fortan nachts um die Kinder kümmern. Während sich Marlo langsam mit der Hilfe anfreundet, entwickelt sich zwischen den beiden eine besondere Freundschaft.

Die Dramedy „Tully – Dieses verdammte Mutterglück“ dreht sich zwar nicht um eine alleinerziehende Mutter, behandelt aber ähnliche Themen. Ihr könnt sie auf Amazon Prime kaufen oder leihen.

„Precious – Das Leben ist kostbar“

Die 16-jährige Precious (Gabourey Sidibe) hat es nicht leicht. Sie ist Analphabetin, übergewichtig, wird von ihrer Familie misshandelt und ist obendrein noch mit ihrem zweiten Kind schwanger. Der Wechsel auf eine besondere Schule soll helfen, doch ist sie bereit, diesen Schritt zu wagen und kann sie damit wirklich ihrem Leben entkommen?

Das ocarprämierte Drama „Precious – Das Leben ist kostbar“ könnt ihr im Joyn-Abo kostenlos streamen.

„Das Streben nach Glück“

Nachdem seine Partnerin ihn verlässt, stehen Christopher und sein Sohn allein da. In San Francisco will er ein neues Leben beginnen, doch dem intelligenten Vater scheint das Glück zu fehlen. An der Armutsgrenze entlang versucht er als Praktikant in einer Maklerfirma durchzustarten und gleichzeitig seinen kleinen Sohn zu versorgen.

Auf dem Papier haben Will Smiths Christopher in „Das Streben nach Glück“ und Margaret Qualleys Alex nicht allzu viel gemein, bei genauerer Betrachtung jedoch sind sie beide Eltern, die sich allein durchboxen müssen und eine besondere Gabe besitzen, die ihnen zu beruflichem Erfolg helfen könnte. Das Drama könnt ihr auf Netflix streamen.

Wenn „Maid“ nicht eure erste Netflix-Serie war, sollte unser Quiz kein Problem darstellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.