Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Lovecraft Country
  4. „Lovecraft Country“: Folge 1 – 10 Sendetermine auf Deutsch im Stream

„Lovecraft Country“: Folge 1 – 10 Sendetermine auf Deutsch im Stream

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© imago images / MediaPunch

Die Horrorserie „Lovecraft Country“ wurde parallel zur US-Ausstrahlung gezeigt, jetzt erfolgt auch die Veröffentlichung in deutscher Sprache. Alles zu den Sendeterminen hier.

Jordan Peele hat in seinen Filmen eine wichtige Botschaft und die hat er auch bei HBO umgesetzt: „Lovecraft Country“ heißt die neue Serie. Sie erscheint in Deutschland wöchentlich. Die deutsche Ausstrahlung beginnt und steht euch bei Sky im Stream zur Verfügung.

„Lovecraft Country“: Wöchentlich neue Folge in deutscher Sprache auf Sky

  • Mit der Weltpremiere bei HBO ist die doppelbödige Serie ab dem 17. August 2020 auch bei uns zu sehen.
  • Ab dem 13. November 2020 strahlt Sky Atlantic dann die deutsche Synchronisation aus.
  • Die Serie ist in Deutschland nur mit Sky Go, Sky Ticket und Sky Q zu sehen. Sky Ticket ist zum kleinen Preis monatlich buchbar.
  • Die Folgen könnt ihr nach der Ausstrahlung jederzeit auch im Stream sehen.
  • Hier geht’s zur ersten Folge und allen weiteren auf Sky Ticket
  • Falls ihr viel und gerne streamt, beachtet, dass Sky inzwischen auch eine Netflix-Kooperation hat und ihr vielleicht damit noch ein passenderes Angebot bekommt.
  • Ob eine zweite Staffel „Lovecraft Country“ erscheint, ist noch nicht gewiss. Die Quoten in den USA waren aber ausgesprochen gut.

Sendetermine für die deutsche Synchronisation von „Lovecraft Country“

Im TV werden immer freitags zwei neue Folgen gezeigt, die an den darauffolgenden Tagen auch noch einmal wiederholt werden. Das sind die genauen Termine:

  • Folge 1 „Sonnenuntergang“: Freitag, 13. November 2020, ab 22:15 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 2 „Das Vermächtnis“: Freitag, 13. November 2020, ab 23:25 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 3 „Das Winthrop-Haus“: Freitag, 20. November 2020, ab 22:25 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 4 „Eine Geschichte der Gewalt“: Freitag, 20. November 2020, ab 23:25 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 5 „Die Verwandlung“: Freitag, 27. November 2020, ab 21:20 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 6 „Kumiho“: Freitag, 27. November 2020, ab 22:25 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 7 „Ich bin“: Freitag, 4. Dezember 2020, ab 22:00 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 8 „Schutzzauber“: Freitag, 4. Dezember 2020, ab 23:05 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 9 „Tulsa, 1921“: Freitag, 11. Dezember 2020, ab 22:00 Uhr, Sky Atlantic
  • Folge 10 „Blutopfer“: Freitag, 11. Dezember 2020, ab 23:05 Uhr, Sky Atlantic

Trailer 2 hat es bereits ordentlich in sich und ihr könnt einen ersten Blick auf Cthulhu erhaschen:

Worum geht es in „Lovecraft Country“?

Sky Deutschland beschreibt die Handlung folgendermaßen:

„Atticus Freeman (Jonathan Majors) begibt sich mit Jugendfreundin Letitia (Jurnee Smollett-Bell) und seinem Onkel George (Courtney B. Vance), dem Herausgeber des „Safe Travel Negro Guides“, auf die Suche nach seinem Vater Montrose Freeman (Michael Kenneth Williams), der spurlos verschwunden ist. Der Roadtrip quer durch das Amerika der 1950er-Jahre entpuppt sich als Überlebenskampf inmitten Rassenterror und dem Kampf gegen Monster, die aus einem H.P.- Lovecraft-Roman stammen könnten. Als die drei am Anwesen der reichen Südstaatenfamilie Braithewhite ankommen, treffen sie auf Montrose und auf eine rassistische Geheimloge.“

Wir können noch ergänzen, dass er dort von einer sonderbaren Ordensgruppe gefangen gehalten wird: „The Order of Acient Dawn“ wird von Samuel Braithwhite und seinem Sohn Caleb angeführt. Man hat sich versammelt, um ein Ritual durchzuführen, bei dem Montrose eine zentrale Rolle zukommen soll.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch

Das Drehbuch, das von Misha Green, Jordan Peele und Matt Ruff geschrieben wurde, basiert auf dem gleichnamigen Roman des Letztgenannten. Inzwischen ist er auch in deutscher Übersetzung erhältlich:

Auf die filmische Umsetzung kann man sehr gespannt sein Sein Händchen für subtilen Horror und alltägliche rassistische Grausamkeiten hat Jordan Peele schon überaus erfolgreich in seinen Kinofilmen „Get Out“ und „Wir“ bewiesen. „Lovecraft Country“ schlägt in dieselbe Kerbe und zeichnet ein verheerendes kaleidoskopisches Porträt des Rassismus in der Gesellschaft. Gestern wie Heute. Wer sich dafür täglich interessiert, sollte dem Twitter-Profil von Jordan Peele folgen.

Ob „Lovecraft Country“  nach den zehn kommenden Episoden abgeschlossen ist, weiß noch niemand. Diese Serien sind 2020 definitiv abgesetzt:

Bilderstrecke starten(75 Bilder)
Abgesetzt: Von diesen 29 Serien müssen wir uns 2020 verabschieden

Lovecraft: Cthulhus schleimige Tentakel

H.P. Lovecraft ist nicht allen ein Begriff, obschon er unsere Popkultur in ganz erheblichem Maße beeinflusst hat. Der sehr sonderliche Mann mit großem Ekel vor jeglichem Meeresgetier aus Neu-England erschuf vor fast 100 Jahren einen Kosmos - den „Cthulhu-Mythos“, in dem die Welt von uralten Monstern beherrscht wird. Gut 40 Kurzgeschichten und einige längere Erzählungen zeigen uns immer wieder neue Aspekte dieser gruseligen Welt. Seine Tentakelwesen begegnen uns auch heute noch in zahlreichen Filmen von Futurama bis Pirates of the Caribbean und in unzähligen weiteren Anspielungen, auf Plattencovern, in Comics und allen möglichen popkulturellen Erzeugnissen. In Lovecrafts Welt hat der Mensch keine Bedeutung in Anbetracht des Ganzen. Die Monster sind nicht unsere Feinde, sie beachten uns gar nicht weiter und trampeln über die Unbedeutenden hinweg, wie der Mensch einfach auf einen Käfer tritt. Lovecraft selbst ist an Darmkrebs im Jahre 1937 gestorben und hatte dabei das Gefühl, nichts erreicht zu haben.

Lovecraft war Rassist

Das politische Weltbild dieses einflussreichen Autors ist vieldiskutiert. Seine rassistische Haltung ist in seiner Biographie einwandfrei nachzuweisen. Besonders unverbrüchlich tritt die Einstellung Lovecrafts in einem Gedicht zutage, dass „On The Creation Of N*****“ heißt. Dort werden Schwarze als „menschenähnlich“ diffamiert. Lovecraft hat sich in späteren Jahren seiner Fremdenfeindlichkeit im jungen Alter geschämt. Ob diese Reue aufrichtig war, lässt sich natürlich nicht sagen. Wer sich aber mit dem erzählerischen Werk noch nicht auseinandergesetzt hat, sollte dies dennoch nicht versäumen - denn Cthulhus Wesen sind immer noch unter uns und begegnen euch täglich in unterschiedlichster Form.

Wie alt bist du eigentlich? Wir bilden uns ein, wir könnten dein Alter anhand der Serien, die du magst erkennen. Glaubst du nicht? Dann probiere es aus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories