Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Jessie
© Walt Disney

Jessie

  
Poster Jessie Season 1

Streaming bei:

Poster Jessie Staffel 2

Streaming bei:

Poster Jessie Staffel 3

Streaming bei:

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jessie

Filmhandlung und Hintergrund

Sitcom um Provinz-Teenager Jessie Prescott, die nach New York geht und dort als Kindermädchen für die Familie Ross arbeitet.

Direkt nach ihrem Schulabschluss zieht es Jessie (Debby Ryan) aus der texanischen Kleinstadt  nach New York. Eigentlich möchte sie hier in der Entertainment-Branche Fuß fassen, Schauspielerin oder Sängerin werden. Das klappt natürlich nicht von heute auf morgen, also arbeitet sie als Kindermädchen für die wohlhabende Familie Ross. Fortan kümmert sich die junge Erwachsene um Teenager Emma (Peyton List), die kleine Zuri (Skai Jackson), Luke (Cameron Boyce) und Ravi (Karan Brar).

Die vier ganz unterschiedlichen Kinder samt Haustier, Waran Mr./Mrs. Kipling, stellen Jessie immer wieder vor neue Herausforderungen, die sich mal mehr, mal weniger schnell bewältigen lassen. Etwas widerwillig greift ihr hin und wieder Butler Bertram (Kevin Chamberlin) unter die Arme und auch Hausportier Tony (Chris Galya) steht ihr zur Seite.

„Jessie“ – Hintergründe

Zwischen 2011 und 2015 wurden vier Staffeln mit insgesamt 101 Episoden von „Jessie“ für den Disney Channel produziert. Die Serie war sehr populär, zeitweise war sogar ein Kinofilm in Planung. Nach dem Abschluss von Staffel 4 bekam die Serie ein Spin-off namens „Camp Kikiwaka“. Hier fahren Emma, Ravi und Zuri in genau das Sommercamp, in dem sich ihre Eltern kennengelernt haben.

„Jessie“ spielt im gleichen Serien-Universum wie „Austin & Ally“, Ende 2012 gab es auch eine Crossover-Folge. Außerdem gibt es Anspielungen auf „Hotel Zack & Cody“, zum Beispiel in der Episode „Karate Kid-tastrophe“. Darüber hinaus war Hauptdarstellerin Debbie Ryan zuvor bereits in „Zack & Cody an Bord“ zu sehen.

Trotz ihres noch jungen Alters können auch ihre Schauspielkollegen bereits auf eine beachtliche Vita zurückblicken. So war Peyton List bereits in Hollywoodfilmen wie „27 Dresses“ oder Verfilmungen der beliebten Buchreiche „Gregs Tagebuch“ zu sehen, in letzteren übernahm auch Karan Barr eine wiederkehrende Rolle. Skai Jackson blieb „Jessie“ lange treu und ist seit 2015 fester Bestandteil des Spin-offs. Cameron Boyce wurde für Disneys „Descendants“-Fernsehfilmreihe besetzt und war in beiden „Kindsköpfe“-Filmen als Adam Sandlers Sohn zusehen. Boyce verstarb mit gerade mal 20 Jahren im Juli 2019.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
9 Bewertungen
5Sterne
 
(9)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

News und Stories

  • Läuft „Jessie“ bei Disney+?

    Läuft „Jessie“ bei Disney+?

    Nicole Sälzle23.03.2020

    „Jessie“ erzählt die Geschichte eines Mädchens, das von Texas nach New York City zieht. Aber können ihre Abenteuer auch auf Disney+ gestreamt werden?