Der Bachelor

  1. Ø 3.4
  
Der Bachelor Poster

Handlung und Hintergrund

Der Bachelor: Von RTL importiertes Show-Format, bei dem sich eine Gruppe von Frauen um einen (Traum-)Mann bewirbt. Welche Dame wird die letzte Rose bekommen?

Bei „Der Bachelor“ fließen Tränen und fliegen Herzen. Seit nunmehr neun Jahren unterziehen sich Kandidatinnen der Rosen-Prozedur und erhoffen sich, die Lebenspartnerin des begehrten Junggesellen zu werden. Die erste Staffel wurde 2003 produziert und ausgestrahlt. Das Show-Format stammt aus den USA und wurde 2002 erstmals für ABC produziert.

Wie läuft die Show ab?

Die Anzahl der Kandidatinnen schwankte von Staffel zu Staffel zwischen 20 und 25 Frauen. Im Jahre 2019 nehmen 20 Kandidatinnen teil. Der Bachelor 2019 ist der Profi-Basketballer Andrej Mangold.

Im Laufe der Folgen lernen sich der Single-Mann und die Frauen in Einzel- und Gruppendates kennen, wobei sie in stilvollem und gehobenem Ambiente verweilen dürfen. 2019 reisen die Flirtwilligen nach Mexiko. Damit am Ende eine der Frauen als Gewinnerin dasteht, müssen während der Show Frauen eliminiert werden. Dies geschieht in der sogenannten „Nacht der Rosen“. Bei dieser regelmäßigen Veranstaltung muss der Bachelor seine Zuneigung durch das Überreichen einer Rose zur Schau stellen. Es gibt aber weniger Rosen als Frauen anwesend sind, und so müssen die Frauen ohne Rose die Bachelor-Villa wieder verlassen. Wer 2019 rausfliegt, könnt ihr unter dem Link herausfinden.

Der Bachelor muss sich allerdings erkundigen, ob die Dame seiner Wahl die Rose auch annehmen möchte, ist dies nicht der Fall, hat sie freiwillig ihr Ausscheiden aus der Sendung besiegelt. Alle Teilnehmerinnen 2019 haben wir mit ihren Social-Media-Profilen in einer Bildergalerie erfasst.

Sendetermine, Stream & Infos

Eine neue Folge von „Der Bachelor“ gibt es immer mittwochs auf RTL. Ihr seht die Folgen im Live-Stream & TV oder als kostenlose Online-Wiederholung. Seit TV Now zu einem vollwertigen Streaming-Dienst ausgebaut wird, könnt ihr die Episoden mit einem Premium-Paket auch vorab im Stream sehen: Immer samstags ab 20:15 Uhr könnt ihr euch die neuste Folge anschauen. Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW. Außerdem stellt euch RTL auf RTL.de immer neue spannende Informationen zur Sendung zur Verfügung.

Frühere Staffeln – Viel Flirts, noch kein Happy End

In der ersten Staffel (2003) hatten wir es mit dem Junggesellen Marcel Maderitsch zu tun. Er entschied sich für Juliane Ziegler, begann aber nach der Staffel eine Beziehung mit der Zweitplatzierten Nicole.

In der zweiten Staffel (2012) entschied sich Paul Janke im Finale für Anja Polzer. Die beiden gaben nicht lange nach der Staffel ihre Trennung bekannt.

In der dritten Staffel (2013) konnte sich Jan Kralitschka in Südafrika zwischen 20 Frauen entscheiden. Seine Wahl fiel auf Alissa Harouat, die beiden haben aber anschließend keine Beziehung gelebt.

In der vierten Staffel (2014) hieß der Bachelor Christian Tews. Katja Kühne bekam die letzte Rose. Beide waren eine kurze Zeit zusammen und gaben dann ihre Trennung bekannt.

In der fünften Staffel (2015) suchte Oliver Sanne seine Herzdame. Die finale Wahl fiel auf Liz Kaeber. Auch hier gab es kein langes Beziehungsglück.

In der sechsten Staffel (2016) kam Leonard Freier zum Zug. Er entschied sich für Leonie Sophia Pump. Leider wurde auch bei diesem Paar nach kurzer Zeit die Trennung öffentlich gemacht.

In der siebten Staffel (2017) rissen sich die Damen um Sebastian Pannek. Dieser erwählte am Ende Clea-Lacy Juhn. Beide zogen zusammen und trennten sich immerhin erst im Juni 2018.

In der achten Staffel (2018) suchte Daniel Völz die Liebe fürs Leben. Er übergab die letzte Rose an Kristina Yantsen. Zwei Monate nach dem Ende der Ausstrahlung wurde auch für diese Beziehung das Liebes-Aus bekannt.

Kritik & brutale Realität der Show

Das Format musste in der Vergangenheit harte Kritik einstecken. Das Frauenbild, das dort vermittelt wird, sei aus den 50er Jahren. Die Serie sei menschenverachtend und hätte eine frauendiskriminierende Grundkonstellation. Das lässt sich nicht ohne weiteres von der Hand weisen, aber RTL konterte damit, dass es doch eine reine Unterhaltungsshow sei. Darüber hinaus wurde inzwischen „Die Bachelorette“ ins Leben gerufen, wo sich eine Dame unter diversen Männern ihren Traumpartner aussuchen kann. Außerdem werden die Frauen nicht zur Teilnahme gezwungen, sie wüssten, was auf sie zukommt und könnten jederzeit aussteigen.

Wer sich für tiefe und sehr zynische Einblicke in die Produktionsbedingungen einer Scripted-Reality-Show wie dieser interessiert, sollte sich dringend die Serie „UnReal“ anschauen. Die Autorin hat selber jahrelang als Produzentin für das US-amerikanische Bachelor-Produkt gearbeitet. Die Serie erzählt auch davon, wie wenig sich die Kandidatinnen und Kandidaten eigentlich ausmalen können, was ihnen in der Sendung widerfahren wird. Die Show ist vor allem jenen ans Herz zu legen, die ernsthaft darauf spekulieren sich für den Bachelor 2020 zu bewerben. Ihr seht sie !

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(6)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare