Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Das Hausboot
  4. Ein Muss für alle „Fest & Flauschig“-Fans: „Das Hausboot“ mit Olli Schulz ab heute auf Netflix

Ein Muss für alle „Fest & Flauschig“-Fans: „Das Hausboot“ mit Olli Schulz ab heute auf Netflix

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Netflix

Es ist ein Projekt des Wahnsinns: Olli Schulz und Fynn Kliemann renovieren das alte Hausboot von Gunter Gabriel – und dank Netflix dürfen wir ihnen dabei zusehen.

Wer regelmäßig in den äußerst erfolgreichen Spotify-Podcast „Fest & Flauschig“ reinhört, wird es bereits wissen: Musiker Olli Schulz und YouTuber Fynn Kliemann haben vor einiger Zeit das Hausboot des verstorbenen Sängers Gunter Gabriel gekauft. Das hat allerdings definitiv schon mal bessere Zeiten erlebt, weswegen die beiden es zusammen renovieren. Leichter gesagt als getan, wie auch Olli mehrfach in dem Podcast anmerkte, in dem er einige Geschichten von der mühevollen Restauration zum Besten gab.

Noch mehr Auswahl: Netflix könnt ihr auch günstig mit Sky Q sehen

Wie enorm aufwendig dieses doch schon wahnsinnige Projekt in Wirklichkeit ist, offenbart jetzt der erste Trailer zu „Das Hausboot“. Denn Netflix hat Olli Schulz und Fynn Kliemann bei ihrer Arbeit begleitet und das wahre Ausmaß der Renovierung gefilmt:

„Das Hausboot“ dürfte nicht nur für „Fest & Flauschig“-Fans ein spaßiges Erlebnis werden

Fans von „Fest & Flauschig“ dürfen die vierteilige Mini-Serie „Das Hausboot“ natürlich nicht verpassen, wenn sie die Geschichten von Olli Schulz hautnah erleben wollen. Zudem dürfen sie sich wohl auf mehrere emotionale Momente des Musikers freuen, der ja durchaus für sein Temperament bekannt und geschätzt ist.

Doch auch wer mit dem Podcast wenig anfangen kann, sollte „Das Hausboot“ eine Chance geben. Der Trailer verspricht schließlich ein unterhaltsames Erlebnis, zumindest für die Zuschauer*innen. Denn schon die ersten Eindrücke machen deutlich, wie enorm belastend das Vorhaben für alle Beteiligten ist. Schulz und Kliemann haben offensichtlich unterschätzt, wie viel Arbeit das ehemalige Hausboot von Gunter Gabriel wirklich nötig hat. Streits, unerwartete Rechnungen und etliche Zweifel sind aber eben auch die perfekte Mischung für ein gelungenes DIY-Projekt; solange man nicht selbst beteiligt ist, sondern entspannt von der Couch aus zusehen kann.

Wie sehr die Beziehung von Olli Schulz und Fynn Kliemann leidet, welche bekannten Gesichter uns neben denen von Schauspieler Bjarne Mädel und Fernsehkoch Tim Mälzer noch erwarten und ob sich der Traum eines Musik-Hausboots wirklich erfüllt, erfahrt ihr ab dem 9. März 2021 nur auf Netflix.

Auch diese Filme sind äußerst unterhaltsam. Doch erkennt ihr alle Komödien nur an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories