Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Bridgerton
  4. News
  5. „Bridgerton“-Nachschub der besonderen Art: Netflix' neue Historienserie könnte euch überraschen

„Bridgerton“-Nachschub der besonderen Art: Netflix' neue Historienserie könnte euch überraschen

„Bridgerton“-Nachschub der besonderen Art: Netflix' neue Historienserie könnte euch überraschen
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Netflix bietet ab sofort interessanten Nachschub für Fans von Historienromanzen. Diese koreanische Serie ist nicht nur für „Bridgerton“-Fans sehenswert.

Bridgerton

Poster Bridgerton Staffel 1

Streaming bei:

Poster Bridgerton

Streaming bei:

Der Netflix-Hit „Bridgerton“ hat die Herzen der Fans romantischer Historienserien im Sturm erobert. Doch während die Fortsetzung mit Staffel 3 erst im Mai 2024 startet, gibt es jetzt Nachschub im Stream für Fans historischer Romanzen, die vielleicht mal Lust auf etwas Neues haben. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Netflix das breiteste Angebot an koreanischen Serien der verschiedensten Genres bietet, darunter auch eine große Auswahl an romantischen Historiendramen. Nicht nur „Bridgerton“-Fans könnten Gefallen an dieser neuen Serie finden.

Die koreanische Historienromanze „Captivating the King“ handelt von einem König Lee In (Cho Jung-Seok), der sich inmitten eines höfischen und politischen Machtkampfes auf eine faszinierende Frau einlässt. Kang Hee-Soo (Shin Se-Kyung) erlangt als Baduk-Spielerin Berühmtheit und gelangt durch eine schicksalhafte Fügung als Spionin an den Hof. Aus Rache versucht sie, den Monarchen zu verführen, verfällt jedoch selbst seinem Charme.

Anzeige

Das K-Drama könnt ihr zwar nur im koreanischen Original mit deutschen Untertiteln streamen, ein Blick lohnt sich allerdings trotzdem. „Captivating the King“ startet mit einer Doppelfolge ab 21. Januar 2024 auf Netflix und danach wöchentlich immer samstags und sonntags im Stream.

Noch kein Abo? Holt euch die volle Serienvielfalt von Sky inklusive Netflix zum Vorteilspreis

Im Trailer (Koreanisch mit englischen Untertiteln) könnt ihr euch einen ersten Eindruck von „Captivating the King“ verschaffen:

Captivating the King Trailer OmU

Warum „Bridgerton“-Fans dem K-Drama eine Chance geben sollten

Mit dem Genre des romantischen Historiendramas liegt „Captivating the King“ allgemein nicht allzu weit weg von „Bridgerton“. Dass historische K-Dramen ihren eigenen Stil haben und die Handlung nur im weitesten Sinne an den US-amerikanischen Netflix-Hit heranreicht, ist aber vielleicht auch mal eine willkommene Abwechslung. Wer durch den Trailer und die Handlungsbeschreibung neugierig geworden ist, sollte dem koreanischen Historiendrama zumindest eine Chance geben.

Anzeige

Wer K-Dramen kennt, weiß immerhin, dass große Gefühle und schicksalhafte Liebesgeschichten im Genre der Historienromanzen zum Programm gehört. Vor allem romantische Dramen mit fiktiven Geschichten aus der berühmten Joseon-Dynastie Koreas (zwischen 1392 und 1910) sind zu Recht sehr beliebt. Besonders interessant für „Bridgerton“-Fans ist sicherlich der royale Kontext rund um Verrat und Intrigen am Königshof, gepaart mit einer zum Scheitern verurteilten Liebesgeschichte. Für alle, die sich darauf einlassen, verspricht „Captivating the King“ sicherlich eine gelungene Mischung aus Spannung und Herzschmerz.

Falls ihr einen Blick in „Captivating the King“ werfen möchtet, könnt ihr euch die ersten beiden Folgen ab Sonntag, den 21. Januar 2024 auf Netflix ansehen. Insgesamt erwarten euch wöchentlich immer samstags und sonntags 16 Folgen von „Captivating the King“. Die komplette Serie steht dann ab dem 10. März 2024 auf Netflix zur Verfügung.

Weitere tolle Serienalternativen zu „Bridgerton“ auf Netflix & Co. findet ihr in unserer Bildergalerie:

Hat dir "„Bridgerton“-Nachschub der besonderen Art: Netflix' neue Historienserie könnte euch überraschen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige