Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. What Happens Later

What Happens Later

What Happens Later - Trailer Deutsch
© Universal
Anzeige

What Happens Later: Liebeskomödie von und mit Meg Ryan.

Poster

What Happens Later

Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 16.05.2024
  • Dauer: 105 Min
  • Genre: Liebesfilm
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Universal

„What Happens Later“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Es scheint schon schlimm genug, dass Willa (Meg Ryan) bis auf Weiteres am Flughafen gestrandet ist, nachdem ihr Flug aufgrund eines Schneesturms ausfällt. Als sie dann aber nach über 20 Jahren ausgerechnet ihrem Ex Bill (David Duchovny) im Flughafen begegnet, den dasselbe Schicksal ereilt hat, scheint die Katastrophe komplett. Doch trotz Sticheleien und dem Groll, den die Verflossenen noch gegeneinander hegen, gibt diese unverhoffte Begegnung ihnen schließlich die Gelegenheit, ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und sich Jahre später noch einmal ganz neu kennenzulernen.

Der Trailer gibt schon einmal einen ersten Einblick und zeigt die Funken, die auch nach all der vergangenen Zeit noch unweigerlich zwischen Willa und Bill sprühen:

What Happens Later - Trailer Deutsch

„What Happens Later“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Meg Ryan erlangte vor allem durch ihre Hauptrolle in der romantischen Komödie „Harry und Sally“ aus dem Jahr 1989 internationale Berühmtheit. Nachdem sie zuletzt in dem Kriegsdrama „Ithaca“ zu sehen war, mit dem sie überdies ihr Regiedebüt ablegte, meldet sie sich nun 9 Jahre später mit „What Happens Later“ auf die Leinwand zurück. Ryan, welche die romantische Komödie inszeniert und am Drehbuch mitwirkte, thematisiert hier auf humorvolle Weise ein Wiedersehen nach vielen Jahren und die Liebe nach Zeiten des jugendlichen Leichtsinns. Die 61-Jährige schlüpft außerdem in die Hauptrolle der taffen Willa und holt sich „Akte X“-Star David Duchovny an ihre Seite, der Willas ehemalige große Liebe Bill verkörpert. Wie ein Kammerspiel findet die Handlung des Films nur innerhalb des Flughafens statt, der zunehmend leergefegt scheint und die beiden Verflossenen lediglich mit einer Stimme aus den Lautsprechern (im Original gesprochen von Hal Liggett) zurücklässt.

Anzeige

Die Liebeskomödie „What Happens Later“ startet hierzulande am 16. Mai 2024 in die Kinos.

News und Stories

Darsteller und Crew

Darsteller
  • Meg Ryan,
  • David Duchovny

Kritiken und Bewertungen

1,9
14 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(9)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • What Happens Later: Liebeskomödie von und mit Meg Ryan.

    Mehr anzeigen
Anzeige